Blogheim.at Logo

Aliens: Dark Descent enthüllt!

Neuer Aliens-Ableger wurde beim Summer Game Fest 2022 vorgestellt.

Artikel von
Aliens: Dark Descent - (C) Focus Entertainment

Das Alien Franchise erblickte 1979 zum ersten Mal das Licht der Welt. Regisseur Ridley Scott nahm die Zuschauenden damals mit auf einen Sci-Fi Horrortrip der Extraklasse, der ganz nebenbei noch ein Stück Filmgeschichte schrieb. Sigourney Weaver war die erste wirkliche weibliche Hauptrolle in einem Actionfilm, Ellen Ripley. Ripley und die Aliens waren ein riesengroßer Erfolg und es entstanden zahlreiche Nebenprodukte des Filmuniversums, das bis heute vier Hauptteile, zwei Prequels und diverse Spin-Offs hervorgebracht hat. Seit damals sind Romane, Comics, Brett- und Videospiele, ja sogar Freizeitparkattraktionen dazu gekommen.

Die Geschichte der Alien-Videospiele begann bereits 1982 mit einem PAC-Man ähnlichen Titel für Atari-2600. In den letzten Jahren erlebte das Alien Franchise dann eine Art Renaissance im Gaming-Sektor. Alien Isolation hebt sich hier besonders hervor. Seit seinem Erscheinen in 2014 gilt es als eines der besten Alien-Spiele. Für einige sogar als einer der besten Horrortitel aller Zeiten. Im Rahmen von Geoff Keighley’s 2022 Summer Game Fest wurde wieder Nachschub angekündigt, Aliens: Dark Descent.

WERBUNG

Aliens: Dark Descent: Alles neu, fast

Aliens: Dark Descent wird eine ganz neue Geschichte erzählen. In einem ebenfalls ganz neuen Szenario müssen sich neue Charaktere allerdings mit den gleichen alten Xenomorphs auseinandersetzen. Die offizielle Genrebezeichnung für Alien: Dark Descent lautet Third-Person Action-Game. Es soll sich sowohl an Horrorelementen aus Alien Isolation, als auch an Shooter Mechaniken aus Alien: Fireteam Elite, das 2021 erschien, orientieren. Spielende bekommen die Möglichkeit ein Squad Marines in den Kampf gegen die Aliens zu führen.

Für dich von Interesse:   Die E3 ist nicht tot: Spielemesse kehrt 2023 zurück

Der erste Trailer konzentriert sich auf einen Überlebenden. Er wird zu Ereignissen eines Xenomorph Angriffs befragt. Man bekommt einen kleinen Eindruck zur Stimmung des Spiels, sogar eine ganz kurze Gameplay Passage ist zu sehen.

Den kompletten Trailer könnt ihr euch unten anschauen.

YouTube video

Ein Entwickler Trio am Werk

Aliens: Dark Descent wird gemeinsam von Focus Entertainment, 20th Century Fox Games und Tindalos Interactive entwickelt. 20th Century Fox Games arbeitete zuletzt am 2017 für Steam erschienenen Alien: Covenant in Utero. Tindalos Interactive ist ein französischer Indie Entwickler. Zu deren bekanntester Arbeit zählt wohl die Battlefleet GothicArmada Strategiespielreihe aus dem Warhammer 40k Universum. Focus Entertainment hat bereits an Alien: Fireteam Elite und einigen anderen Titeln des Alien-Franchise mitgewirkt.

Alien: Dark Descent soll 2023 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, and Xbox Series X/S erscheinen.

AktuelleGames News