Eine neue Podcast-Folge ist da!

Episode 25: Halo

Das österreichische Overwatch-Nationalteam fährt zum World Cup nach Kalifornien!

Sieben österreichische Spieler werden gegen die USA, Kanada, Brasilien, Norwegen und der Schweiz von 7. bis 9. September in Los Angeles antreten! Bereits Anfang Juni begann das Auswahlverfahren für das Nationalteam für den „Overwatch World Cup 2018“.

Nach etlichen Tryout-Spielen konnte bereits Mitte Juni der mögliche Kader auf 9 eSportler eingeengt werden. Durchgesetzt haben sich auch zwei Gamer aus dem Vorjahr, die beiden Tank Spieler Wat7 und Sensotixub3rb1ng0 wechselte von der Position als Support in die Rolle des Coaches. Die Neuzugänge Mrdragonlol, Stvn, Eclipse und Minimi haben sich in das Teamgeschehen eingelegt und seitdem wird fleißig dreimal die Woche trainiert.

[amazon_link asins=’B0743FKHDJ‘ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7b8cce7c-abac-11e8-9fbf-b3abdd2cd5f5′]

Das Overwatch – Team Austria wird damit DAS Aushängeschild für den österreichischen Esport 2018 darstellen. Laut eigenen Aussagen war das Team „noch nie so gut vorbereitet“.

Coach Paul „UB3RB1NGO“ Pachner im Gespräch: „Als Spieler konnte ich im Nationalteam 2017 und als In-Game-Leader für diverse nationale und internationale Teams Erfahrungen sammeln. Mit „Diving Under the Influence“ haben wir die Top 30 der europäischen Teams erreicht, jetzt will ich als Coach mein Können unter Beweis stellen.“

Österreich drückt EUCH die Daumen!

Unser Team beim „Overwatch World Cup 2018“

Wer das Team selbst kennenlernen möchte hat am 3. September in der Respawn esports Bar, U-Bahnbogen 185, 1190 Wien,  zwischen 16 und 17 Uhr die Möglichkeit dazu!

Mehr zum Thema