Warum nicht...

Blizzard erwägt, World of Warcraft auf Xbox-Konsolen zu bringen

"Natürlich sprechen wir darüber ... wir gehören jetzt zu Microsoft", so die Aussage von Blizzard zu World of Warcraft auf Xbox-Konsolen!

World of Warcraft für die Xbox Series X/S? Vielleicht bald möglich! - (C) Blizzard, Xbox - Bildmontage

Aktuelle Priorität liegt auf den kommenden Erweiterungen, aber die Diskussion über Konsolenversionen findet kontinuierlich statt. Blizzard hat erklärt, dass es ständig darüber nachdenkt, sein World of Warcraft auf Xbox-Konsolen zu bringen.

Holly Longdale, die Vizepräsidentin und ausführende Produzentin von World of Warcraft, äußerte sich dazu auf der BlizzCon 2023 gegenüber GamesRadar.com und erklärte, dass man die Möglichkeit “ständig diskutiert”.

“Es ist eine komplexe Frage”, sagte Longdale. “Für ein Konsolenpublikum wird die Zugänglichkeit wahrscheinlich anders sein.”

World of Warcraft: MMORPG sind eher etwas für PC-Spieler?

Während in der Vergangenheit MMOs von der Größe World of Warcrafts aufgrund der Rechenleistung eher für den PC geeignet waren, sind einige der größten MMOs heute auf Konsolen äußerst beliebt, wie zum Beispiel Final Fantasy 14.

“Derzeit konzentrieren wir uns auf die Worldsoul Saga. Aber wenn das zur Sprache kommt, werden wir die Dinge erneut prüfen. Aber man, wir haben derzeit genug zu bewältigen”, so Longdale weiter. “Wir haben diese drei Erweiterungen, auf die wir uns sehr freuen. Aber ja, natürlich. Es wäre sehr unaufrichtig zu sagen, dass wir das nicht tun … natürlich sprechen wir darüber”, wiederholte sie und fügte hinzu: “Wir gehören jetzt zu Microsoft.”

Eine mögliche Xbox-Version von World of Warcraft würde eine bedeutende Erweiterung des Spielerlebnisses darstellen, da das beliebte MMORPG bisher auf PCs beschränkt war. Dies könnte die Spielerbasis erheblich erweitern und neue Spieler in die Welt von Azeroth einführen. Die Herausforderung besteht darin, das Spiel für Konsolen zugänglich zu machen und die Steuerung nahtlos anzupassen. Mit der Unterstützung von Microsoft, dem neuen Eigentümer von Blizzard, könnte die Umsetzung dieser Idee jedoch eine vielversprechende Zukunft haben. Die Spieler dürfen gespannt sein, wie sich die Diskussion über eine Xbox-Version von World of Warcraft weiterentwickelt.

World of Warcraft - (C) Blizzard

World of Warcraft – (C) Blizzard

Der Xbox-Hersteller Microsoft hat im letzten Monat endlich die 69 Milliarden Dollar teure Übernahme von Activision Blizzard abgeschlossen. Mit dem Abschluss des größten Deals der Spielebranche (und von Microsoft) übernahm der Xbox-Hersteller Franchises wie Call of Duty, Warcraft, Diablo, Guitar Hero, Tony Hawk’s Pro Skater, Overwatch, Crash Bandicoot und viele mehr.

Mehr zum Thema