Battlefield 2042: Bald auch im Xbox Gamepass zu finden?

Ein technischer Fehler könnte diesen Plan verraten haben.

Artikel von
Battlefield Free to Play

Europäische Xbox Spieler haben für einen Augenblick einen kleinen Fehler auf ihren Bildschirmen entdeckt. Einen kleinen Augenblick lang hatte Battlefield 2042 einen Xbox Gamepass-Sticker im Store. Screenshots dieses Fehlers kursieren noch immer im Netz (Tweet unterhalb eingebunden). Auch wenn der Fehler bereits behoben wurde und das Spiel wieder ganz normal dargestellt wird. Aber ist es ein Fehler oder wurde hier ein zukünftiger Plan verraten?

Battlefield 2042 im Xbox Gamepass? – Es wäre keine Überraschung!

Ich denke es würde wirklich niemanden überraschen, wenn Battlefield 2042 tatsächlich im Xbox Gamepass landen würde. Denn der Zustand in welchem das Game sich befindet, ist dem “Flagship Shooter” absolut nicht würdig. Im Gegenteil. Es scheint als würde DICE eine falsche Entscheidung nach der Anderen treffen. Oder besser gesagt EA. Denn Entscheidungen wie Mikrotransaktionen liegen nicht in der Hand der Entwickler selbst.

WERBUNG

Und auch wenn niemanden dieser Schritt, Battlefield 2042 in den Gamepass zu verfrachten wundern würde, so wäre der Backlash der folgt ein großer!

Aktuell läuft noch immer eine Petition in welcher Spieler, die das Game gekauft haben, ihr Geld zurück fordern. Mit mittlerweile über 230.000 Unterschriften, die von EA jedoch gekonnt ignoriert und zurückgewiesen werden. Sollte das Spiel aber nun im Gamepass landen, kommen sie in Erklärungsnot was diese Refundierungen angeht.

Seems like 'Battlefield 2042' is finally coming to EA Play and Gamepass. pic.twitter.com/5GhwBQqROd

— Knoebel (@Knoebelbroet) April 29, 2022

Battlefield 2042 ist für Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und Windows PC verfügbar.

Mehr zum Thema

mehrgaming news