Assassin’s Creed Mirage präsentiert auf Gamescom synchronisierten arabischen Trailer

Gamescom: Ein brandneuer Trailer für Assassin's Creed Mirage, der komplett auf Arabisch synchronisiert ist und englische Untertitel enthält.

Assassin's Creed Mirage - (C) Ubisoft

Der neueste Assassin’s Creed Mirage-Trailer, den du unten sehen kannst, ist ein aufregendes Beispiel dafür, was dich im kommenden Spiel erwartet. Er gibt einen kurzen, aber intensiven Einblick in Basims Abenteuer, bei dem er seine beeindruckenden Fähigkeiten und Aktionen zeigt. Besonders bemerkenswert sind die Szenen, in denen Basim geschickt Vorhangkästen auf Dächern nutzt, um sich lautlos seinen Feinden zu nähern und Attentate auszuführen. Diese Taktiken waren in früheren Spielen nicht so präsent und verleihen Mirage eine erfrischende Wendung.

Nach der langen Wartezeit zwischen Valhalla und Mirage werden Fans der Serie sicherlich gespannt sein zu erfahren, dass dieses Abenteuer kürzer sein wird als die jüngsten Ableger. Ubisoft hat bestätigt, dass die Hauptgeschichte etwa 20 Stunden Spielzeit in Anspruch nehmen wird. Dabei setzt das Spiel auf eine etwas linearere Erfahrung, die an die Anfänge von Assassin’s Creed erinnert.

Assassin’s Creed Mirage erscheint früher

Ein kompakteres Spielerlebnis hat definitiv seine Vorteile, besonders angesichts des Veröffentlichungsdatums. Ubisoft hat sich dazu entschlossen, das Spiel bereits am 5. Oktober herauszubringen, vermutlich um Kollisionen mit anderen großen Veröffentlichungen wie Marvel’s Spider-Man 2 und Super Mario Wonder am 20. Oktober zu vermeiden. Die Spielelandschaft im Oktober ist in der Tat überfüllt, da auch Alan Wake 2 ursprünglich für denselben Zeitraum geplant war. Remedy entschied sich jedoch, den Veröffentlichungstermin auf den 27. Oktober zu verschieben, um den Spielern mehr Zeit für all die großartigen Titel zu geben.

Obwohl Assassin’s Creed Mirage kürzer sein mag, bedeutet das keineswegs, dass es an kommenden Projekten mangelt. Ubisoft hat bereits einen Blick auf die Zukunft geworfen. “Codename Red” verspricht ein Assassin’s Creed-Spiel im feudalen Japan, während “Jade” ein mobiles Spiel ist, das sich bereits im Entwicklungsstadium befindet. Auch “Codename Hexe” und “Assassin’s Creed Infinity” stehen auf der Liste der kommenden Titel, die das Universum der Serie weiter ausbauen werden.

Werbung

Assassin’s Creed Mirage erscheint für Windows PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One.

Mehr zum Thema