Blogheim.at Logo

Älteres Gerücht über Nintendo Switch Nachfolger ist wahr!

Nvidia bestätigt die Existenz des Chips Tegra239.

Artikel von
Nintendo - ©Nintendo

Ein Mitarbeiter von Nvidia hat die Existenz des Chips Tegra239 bestätigt, welcher seit 2021 in der Gerüchteküche des Nintendo Switch Nachfolgers die Runde macht.

Nintendo Switch Nachfolger

Auch wenn offiziell noch nichts angekündigt worden ist, sollte jedem klar sein, dass Nintendo schon längst an einem Nachfolger der Nintendo Switch tüfteln muss. Ein weiteres Indiz ist, dass die Anzahl der Gerüchte darüber kontinuierlich steigt.

Nvidia Tegra 239 lebt!

Den Gerüchten nach soll die nächste Nintendo Konsole mit einem neuen SoC (System-on-Chip) von Nvidia laufen, welcher die neueste Nvidia Grafiktechnologie verwenden soll. Das SoC soll angeblich Nvidia Tegra239 heißen. Diese Gerüchte machen seit 2021 die Runde. Nun hat ein Nvidia Mitarbeiter bestätigt, dass dieser Name existiert. Zudem bestätigt er, dass der Chip über einen 8 Kern CPU verfügt. Hier die Info welche über reddit.com mitgeteilt worden ist:

 

Comment by NVIDIA employee confirms existence of Tegra239 – the SoC likely to be used on the Nintendo Switch 2. from GamingLeaksAndRumours

Was wissen wir von Nintendo?

Viel wissen wir noch nicht über die nächste Nintendo Konsole. Weder wie sie aussehen soll, noch wann sie kommt. Fakt ist, dass die Nintendo Switch schon ein halbes Jahrzehnt (!) auf dem Buckel hat und es schon von der Konsole mehrere Versionen und eine gewaltige Auswahl an Titel gibt. Dennoch meinte Nintendo, dass sich die Nintendo Switch erst in der Hälfte ihrer Lebenszeit befindet und noch einiges kommen soll. Auch wenn noch mehrere große Titel folgen werden, so muss man kein Prophet sein, um zu wissen, dass irgendwann eine Nachfolgerkonsole folgen wird. Auch wenn Nintendo selber angibt, dass die Nintendo Switch noch lange nicht ausgedient hat, so muss Nintendo bereits schon länger dran sein, einen Nachfolger zu entwickeln. Was natürlich Jahre dauert.

Wie schlägt sich die aktuelle Konsole mit den Verkaufszahlen?

Im letzten Quartal hat Nintendo 3,43 Millionen Nintendo Switch Konsolen verkauft. Zum Vergleich: im selben Zeitraum des Vorjahres hat sie sich 4,45 Millionen mal verkauft. Insgesamt hat sich die Nintendo Switch 111,08 Millionen mal verkauft. Auch wenn die Nintendo Switch bereits als die meistverkaufte Heimkonsole von Nintendo gilt, so hat sie noch viel vor, wenn sie die Absatzzahlen der Nintendo 3DS Familie mit 154,02 Millionen verkaufter Einheiten. Aber bevor die Nintendo Switch dort sein wird, muss sie zuerst die Absatzzahlen des originalen Game Boys mit dem Game Boy Color mit 118,69 verkaufter Einheiten übertreffen.

Quelle: vgcharts.com

Was soll der Nintendo Switch Nachfolger können?

Gute Frage. Schließlich schlägt sich die Nintendo Switch gegen die technisch weitaus überlegene Konkurrenz von Sony und Microsoft mit Bravour. Das smarte Design, mit welchem man die Konsole auf dem großen Bildschirm aber auch unterwegs spielen kann, ist ein unschlagbares Argument. Dennoch muss sich Nintendo für die Zukunft rüsten. Deshalb wäre zumindest ein grafisches Update, welches der neue Chip möglich macht, ein großer Schritt das erfolgreiche Konzept der aktuellen Konsole noch zu steigern. Der integrierte Bildschirm und die zwei abnehmbaren Controller sollten auf jeden Fall beibehalten werden. Es kommt nicht immer auf die Größe an!

Es ist zumindest gut zu wissen, dass die älteren Gerüchte wahr gewesen sind. Weitere Gerüchte aus den selben Quellen darf man künftig mehr Gewicht geben. 1:0 für die Gerüchte!

Quelle: reddit.com via followmeinblue

Passend zum Thema