Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Watch Dogs Legion: PC-Patch verbessert Leistung und FPS-Stabilität

Ubisoft bringt ein neues Update für Watch Dogs Legion heraus, das einige Probleme behebt und die Leistung des Spiels auf dem PC verbessert.

Artikel von
Watch Dogs: Legion - (C) Ubisoft

Im vergangenen Monat veröffentlichte Ubisoft Watch Dogs Legion, welches überwiegend positive Bewertungen von Spielern und Kritikern erhielt. Obwohl Watch Dogs Legion auf viel Lob stieß, waren einige Besitzer von High-End-PCs mit der Leistung des Spiels nicht sehr zufrieden. Es scheint jedoch, dass sich dies bald ändert, nachdem Ubisoft einen brandneuen Performance-Patch für die PC-Version von Watch Dogs Legion veröffentlicht hat.

Das neueste Update 2.20 bietet eine Leistungssteigerung von 8-9% im integrierten Benchmark des Spiels. Vor der Einführung dieses Updates lief Watch Dogs Legion mit sehr hohen Einstellungen mit etwa 80-109 FPS. Mit Update 2.20 gaben einige Spieler jedoch an, dass sie jetzt durchschnittlich 98-118 FPS mit denselben sehr hohen Einstellungen erzielten, wie DSOGaming.com berichtet.

Darüber hinaus stellt das neueste Update sicher, dass Watch Dogs Legion auf jedem Gaming-PC reibungslos funktioniert, insbesondere auf solchen, die High-End-Hardware verwenden. Obwohl das neueste Update die Leistung des Spiels definitiv gesteigert hat, glauben einige PC-Spieler, dass Ubisoft in zukünftigen Updates noch besser abschneiden könnte.

Watch Dogs Legion: Zukünftige Patches sollten das Spiel noch besser machen

Im Moment stoßen die Spieler der Watch Dogs Legion auf allen Plattformen immer noch auf Fehler im Spiel. Kürzlich berichteten Spieler, dass ihre Save Dogs Legion-Sicherungsdateien beschädigt werden, was auch von Assassins Creed Valhalla-Spielern geteilt wird. Zum Glück scheint das Update 2.20 dieses Problem zu beheben, obwohl noch abzuwarten ist, ob es für alle Versionen des Spiels auf verschiedenen Plattformen gilt.

Ob Verfolgungsjagd oder in Geheimer Mission in Watch Dogs Legion bleibt es uns überlassen. (C) Ubisoft

In der Zwischenzeit gab Ubisoft gestern bekannt, dass sich der Online-Inhalt von Watch Dogs Legion verzögern wird. Der Multiplayer-Modus des Spiels soll zunächst am 3. Dezember gestartet werden. Der neueste Beitrag bestätigt jedoch, dass er auf Anfang 2021 verschoben wird. Leider hat Ubisoft das genaue Datum der Veröffentlichung des Multiplayer-Modus nicht angegeben, sodass die Spieler mit Wartezeiten rechnen sollten. Obwohl dies für viele Spieler eine enttäuschende Nachricht sein mag, erklärte Ubisoft natürlich, dass die Verzögerung zusätzliche Zeit geben würde, um „die Online-Erfahrung zu testen, um einen reibungslosen Start des Modus zu gewährleisten“.

Für diejenigen, die mit dem bevorstehenden Mehrspielermodus von Watch Dogs Legion nicht vertraut sind , können sich bis zu vier Spieler zusammenschließen und die fiktive Version der Stadt London erkunden. Spieler können auch an Tactical Ops-Missionen teilnehmen, die ihre Teamarbeit und Hacking-Fähigkeiten testen. Darüber hinaus werden voraussichtlich bald auch andere Modi im Spiel eingeführt, wie die Spiderbot Arena und ein Deathmatch-Modus.

Watch Dogs: Legion ist für PC, PS4, PS5, Stadia, Xbox One und Xbox Series X / S verfügbar. Übrigens läuft das Spiel auf den Next-Gen-Konsolen mit 30 FPS, 4K und Ray Tracing.

Kommentare

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!