Blogheim.at Logo

Advertisment

Valve übernimmt Firewatch-Entwickler Campo Santo

Entwicklung von In the Valley of Gods bleibt unverändert

Artikel von
Valve Startbildschirm bei Half-Life - (C) Valve

Nach einer Reihe von Gesprächen haben sich die 12 Mitarbeiter Campo Santos geeinigt, Valve beizutreten.

Das Studio, das 2016 mit Firewatch sein Erstlingswerk veröffentlichte, wird damit ein Inhouse-Studio Valves. Alle 12 Mitarbeiter treten der Firma bei und werden an dem aktuellen Projekt des Studios, In the Valley of Gods, weiterarbeiten. Auch Firewatch, für das aktuell der Switch Release geplant wird, soll weiterhin unterstützt werden.

Advertisment

In einem Statement auf ihrem Blog beschreiben die Mitarbeiter die Gespräche mit Valve. Und wie die Arbeit dort ihnen ganz neue Möglichkeiten bieten wird.

“Beide Seiten sprachen über ihre Werte und, wenn man es genau nimmt, wie wir als Menschen begrenzt von der Zeit sind, die wir übrig haben, um die Dinge umzusetzen, die uns wichtig sind und an die wir glauben.”, so das Statement.

via Campo Santo Blog

AktuelleGames News