Blogheim.at Logo

The Legend of Zelda: Breath of the Wild in pixeliger 2D-Grafik

Wenn Nintendo schon nicht pünktlich den The Legend of Zelda Geburtstag feiern kann, dann wenigstens die Fans!

Artikel von
The Legend of Zelda: Breath of the Wild - ©Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Der 35. Geburtstag von The Legend of Zelda ist eigentlich schon vorbei
  • Die treuen Fans haben den Geburtstag trotzdem gefeiert
  • Bis auf einen HD-Remaster noch keine neuen Zelda Titel in naher Zukunft angekündigt

Ein Fan hat ein Action-Szenario aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild in einer zweidimensionalen Pixelkunst dargestellt.

Am 35. Geburtstag der The Legend of Zelda Reihe ist seitens Nintendo nichts passiert. Trotzdem haben Fans den Geburtstag nicht vergessen. So hat ein Twitter-User The Legend of Zelda: Breath of the Wild in 2D dargestellt. In der Darstellung wehrt Link den Laser eines Guardians mit dem Schild ab und feuert so diesen zurück in das Auge der Bestie. So also hätte The Legend of Zelda: Breath of the Wild auf dem Game Boy Advance ausgesehen.

Advertisment

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der User ist kein Unbekannter und hat schon einige interessante Pixelkunstwerke hervorgebracht. Sein Account ist also ein Besuch wert.

Erst kürzlich haben Fans das Prequel von The Legend of Zelda: Breath of the Wild mit dem Titel Hyrule Warrios: Zeit der Verheerung samt Gameplay für den Game Boy Color dargestellt.

Der Titel The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist schon bald vier Jahre alt, wird aber nach wie vor noch fleißig gespielt. So hat ein anderer Fan und Speedrunner den Titel in Rekordzeit zu 100% durchgespielt ohne dabei Schaden zu nehmen.

Der 35. Geburtstag von The Legend of Zelda ist eigentlich schon gewesen. Auf der Nintendo Direct Präsentation hat man nur The Legend of Zelda: Skyward Sword HD angekündigt.

Ansonsten (noch) keine Spur von weiteren The Legend of Zelda Titeln. Auch nichts neues zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2.

Quelle: twitter.com via pixel_punkz

AktuelleGames News