Blogheim.at Logo

Team Fortress 2 erlebt “Rekordzeiten” bei der Anzahl der Spieler

Der Online-Ego-Shooter aus dem Jahr 2007 von Valve, Team Fortress 2, erlebt seine Renaissance. Doch warum ist das so?

Artikel von
Team Fortress 2 erlebt derzeit einen Hype auf Steam. - (C) Valve

Die Team Fortress 2-Spieler von damals kehren zurück ins Spiel. Doch warum passiert das gerade jetzt? Das Multiplayer-Spiel erlebt einen neuen Rekord an gleichzeitigen Spielern. Diese “Renaissance” wird jedoch durch Bots getrübt, die die Server befüllen.

Team Fortress erschien 2007 auf Steam und gehört damit zum “alten Eisen” der Multiplayer-Shooter. Doch das Spiel hat stetig an Popularität gewonnen, manchmal schneller mit neuen großen Updates und nun einen neuen Rekord!

Advertisment

Wie PCGamesN als Erstes berichtete waren am Freitag mehr als 150.000 Spieler in Team Fortress 2 unterwegs. Ein neues Allzeit-Hoch, dank eines neuen Patches.

Fast wie ein Aktienkurs und untypisch für ein Videospiel: Team Fortress 2 hat über die Jahre neue Spieler gefesselt. - Screenshot: SteamDB.info

Fast wie ein Aktienkurs und untypisch für ein Videospiel: Team Fortress 2 hat über die Jahre neue Spieler gefesselt. – Screenshot: SteamDB.info

Wieso gewinnt Team Fortress 2 nach all den Jahren noch Spieler dazu?

Eigentlich kennt man das als Videospieler anders. Wenn ein neues Game auf den Markt kommt steigen die Spielerzahlen rasant an, um dann irgendwann kurz danach auch wieder rasant zu fallen. Team Fortress 2 schafft aber ein Kunststück, dass es nach all den Jahren immer mehr Spieler dazugewinnt.

Wie sich herausstellt, gibt es einige Meinungsverschiedenheiten darüber, was in Team Fortress 2 tatsächlich vor sich geht. Einige Spieler berichten von überraschend “botfreien” Erfahrungen im Team-Spiel, während andere überzeugt sind, dass der Anstieg hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass Bot-Ersteller eine neue Methode zur Umgehung der im neuesten Update hinzugefügten Anti-Bot-Maßnahmen gefunden haben.

Für dich von Interesse:   FIFA 22 am PC spielen? - EA Sports macht es uns mies!

Vielleicht sind auch Spieler nur zurückgekehrt, weil es 112 Tage lang kein Update für den Multiplayer-Shooter gegeben hat.

Team Fortress 2 ist für PC via Steam verfügbar.

AktuelleGames News