Blogheim.at Logo

Super Mario Bros.: 36 Jahre altes Geheimnis gelüftet

Das Fragezeichen der Münzblöcke ist nun kein Fragezeichen mehr!

Artikel von
Super Mario Bros. - ©Nintendo

Ein Spieler hat herausgefunden, dass die Münzblöcke von Super Mario Bros. auf dem NES, nicht wie angenommen 10 Münzen ausspucken, sondern sogar bis zu 16 Münzen beinhalten können. Das dürfte den meisten von uns neu sein.

Die Münzblöcke

Die meisten der Spieler glauben, dass die Münzblöcke zehn Münzen beinhalten. Das stimmt nicht. In Wahrheit ist die Anzahl unterschiedlich und es können im besten Fall sogar bis zu 16 Münzen geholt werden. Das man manchmal weniger und manchmal mehr Münzen herausbekommt liegt daran, dass die Blöcke nicht mit einer Anzahl von Münzen limitiert sind, sondern auf Zeit!

WERBUNG

21 to Win

Speedrunnern ist bekannt, dass vieles in Super Mario Bros. auf Zeit funktioniert. Der Klassiker hat in mehreren Bereichen einen Zyklus von 21 Frames. Je nach Frame, bei welchem ein Level beendet wird, geht es früher oder später im nächsten Level weiter. Dies ist für die meisten Spieler unwichtig, für Speedrunner, denen es um jede Hundertstel Sekunde geht, ist dies aber essentiell. Auch das Verhalten der Gegner richtet sich nach diesem Zyklus. So eben auch die besagten Münz-Blöcke. Deshalb ist die Frage, wie oft man es zeitlich schafft, in den Block zu springen. Der erste und letzte Sprung wird dabei nicht gezählt und gibt uns jeweils eine Münze. Dazwischen läuft die Zeit, in welcher maximal 14 Münzen geholt werden können. Dies macht also Summe minimal 2 und maximal 16 Münzen.

Für dich von Interesse:   Gamescom 2022: Nintendo wird nicht dabei sein! - Alternativ-Programm?

Das Video

Der Entdecker ist kein Unbekannter. Es handelt sich um den Speedrunner Kosmic, der uns schon öfters mit seinen Speedruns oder Entdeckungen verblüfft hat. Hier nun sein neuestes Video, in welchem er uns wieder beibringt, wie Super Mario Bros. funktioniert und warum die Münz-Blöcke bis zu 16 Münzen beinhalten können:

YouTube video

36 Jahre und noch immer geheimnisvoll!

36 Jahre spielen wir Super Mario Bros. schon. Nach so vielen Jahren sollten die meisten Geheimnisse gelüftet worden sein. So denkt man. Dem ist glücklicherweise nicht so. Immer, wenn die Videospielwelt glaubt, schon jeden Trick und Glitch herausgefunden zu haben, entdeckt jemand dann doch wieder etwas Neues. Und so wird noch heute immer wieder Unbekanntes aus Super Mario Bros. von 1985 aufgedeckt. Und dank dem Internet verbreitet sich so eine Neuigkeit schneller denn je. Wir sind gespannt, welche Geheimnisse der Nintendo Klassiker noch verbirgt.

Spektakuläre Speedruns

Für dich von Interesse:   8 Fakten, die ihr über die PlayStation 2 (PS2) noch nicht gewusst habt!

Weiteres zu Super Mario Klassikern:

Seit kurzem gehört Super Mario Bros. wieder zu dem teuersten Videospiel aller ZeitenSuper Mario 64 hat dem Titel dazwischen die Krone gestohlen.

Ein Spieler hat Super Mario Galaxy in Minecraft nachgestellt.

Laut Shigeru Miyamoto will Nintendo beim nächsten 3D Super Mario Abenteuer noch viel weiter gehen.

Quelle: youtube.com via Kosmic

AktuelleGames News