Blogheim.at Logo

Perfekter Super Mario Bros. Speedrun stellt neuen Rekord auf

Twitch-Streamer Niftski stellt einen neuen Speedrun-Weltrekord in Super Mario Bros auf

Speedrunns sind ein Hobby in dem es oft um Sekunden geht. Engagierte Speedrunning-Communities investieren unzählige Stunden in beliebten Spielen um alle Tricks, Pannen und perfekten Moves zu finden. Manchmal sind Speedrun-Strategien so optimiert, um Sekunden zu kämpfen. Im Fall des NES-Klassikers Super Mario Bros. kämpfen Speedrunner nicht nur um Sekunden, sondern um Millisekunden Der neue Speedrun Weltrekord, der von Twitch-Streamer Niftski aufgestellt wurde liegt nun bei 4:54.948.

Viele gehen sogar soweit und bezeichnen ihn als „perfekten“ Lauf

In den letzten 10 Jahren haben Speedrunner die Rekorde in Super Mario Bros immer wieder gebrochen. 2010 setzte AndrewGs Rekord die Zeitlatte auf 4:59. 2016 wurde der Rekord von Speedrunner Darbian auf 4:57,41 gesetzt der diesen kurz darauf auch wieder brach. Dann brach Speedrunner Kosmic diesen Rekord um einen Frame und verkürzte die Zeit auf 4:57.227. Seitdem sind die Speedrunner von Super Mario Bros. immer besser geworden. Seit fast einem Jahr liegen die Rekordzeiten im Bereich von 4:55.

Das Original: Super Mario Bros für den Game Boy

Vor dem neuen Weltrekord war Miniland mit seinen 4:55.230 lange Zeit der Rekordhalter. Niftskis neuer Weltrekord beweist, dass es menschlich möglich ist, die 4:54 Marke zu erreichen. Obwohl man lange Zeit angenommen hat, dass nur Computer solche Geschwindigkeiten erreichen könnten. Sogenannte TAS (Tool-Assisted Speedruns) haben Zeiten im Bereich von 4:54 ohne Probleme erreicht. Da nun aber Niftski der erste Mensch ist, der diese Zeit erreicht hat, fragen sich die Spieler wie lange es dauern wird bis dieser Rekord gebrochen wird.

Pixelgenau Sprünge und Landungen sind hier der Weg zum perfekten Lauf. Obwohl dieses Video nur etwa 8 Minuten dauert, ist Niftskis ursprünglicher Twitch-Stream etwas mehr als 2 Stunden und 40 Minuten lang. Darin verbringt er die meiste Zeit, bestimmte Techniken immer wieder zu üben.

Ausserdem verwendet er auch eine Tastatur anstelle eines klassischen NES-Controllers

Nach Niftskis Zwischenzeiten macht er in seinem Rekordlauf in der zweiten Halbzeit den größten Platz aus. Nach Beendigung des Laufs springt er von seinem Stuhl und schreit vor Freude. Glücklicherweise wurde dies nicht zu einem herzzerreißenden Speedrun-Fehler, da er in der Videobeschreibung sagt, dass dies erst sein zweites Mal war, dass er World 8-4 im 4:54-Tempo erreichte. Er sagt auch, dass er nicht vorhat, nach diesem Run aufzuhören und wahrscheinlich weiterhin versuchen wird, seine Zeit um einige Millisekunden zu verbessern.

AktuelleGames News