Treue Begleiter

Stardew Valley: So adoptierst du mehrere Haustiere

In Stardew Valley 1.6 kannst du mehr als ein Haustier haben. Hier erfährst du, wie du zusätzliche tierische Gefährten adoptieren kannst.

Stardew Valley - (C) ConcernedApe LLC

Mit dem Update 1.6 von Stardew Valley können nun mehrere Haustiere adoptiert werden. Dafür muss zunächst der ursprüngliche Begleiter, den ihr von Marnie geschenkt bekommen habt, zufriedengestellt werden und ihr müsst beweisen, dass ihr ein vertrauenswürdiger Tierhalter seid. Das ist jedoch nur der Anfang. Dieser Leitfaden führt euch durch die wichtigsten Schritte, um in der neuesten Version von Stardew Valley mehrere Haustiere zu bekommen. Außerdem wird erklärt, was sich bei Begleittieren im Allgemeinen geändert hat.

Um mehrere Haustiere zu adoptieren, musst du mit deinem ersten Tier 1.000 Freundschaftspunkte sammeln. Danach müsst ihr bei Robin einen sogenannten Pet Bowl kaufen. Wenn dieses vorgefertigte Gebäude auf der Farm steht, könnt ihr mit Marnie über neue Haustiere sprechen. Jedes Mal, wenn ihr euren tierischen Begleiter streichelt, erhaltet ihr zwölf Freundschaftspunkte. Obendrein erhaltet ihr sechs zusätzliche Punkte, wenn ihr den Wassernapf eures Tieres auffüllt.

Wenn ihr es schafft, euer Tier jeden Tag zu streicheln, werdet ihr seine Freundschaftsstufe in etwa 83 Spieltagen erreichen. Das Auffüllen des Napfes gewährt jedoch auch zusätzliche Freundschaftspunkte, was den Prozess beschleunigen kann.

Mehrere Haustiere – so geht’s!

  • Adoptiere das erste kostenlose Haustier, das Marnie zu deiner Farm bringt (das Ereignis wird am 20. des Frühlings im ersten Jahr ausgelöst).
  • Erhöhe deine Freundschaftsstufe mit deinem ursprünglichen Haustier. (Verdiene 1.000 Punkte mit ihm.)
  • Kaufe eine neue Tierschale in Robins Laden. (Jeder Napf kostet 5.000 g und 25 Hartholz.)
  • Warte auf Marnies Brief, in dem die Haustierlizenzen vorgestellt werden.
  • Besuche Marnies Ranch, um weitere Haustiere von ihr zu kaufen. (Bringe mindestens 40.000g mit.)

Wo man in Stardew Valley neue Haustiere kauft

Nach dem Update 1.6 gibt es in Marnie’s Shop einen neuen Service namens “Haustierlizenz”. Durch den Kauf dieser Gegenstände könnt ihr eurer Farm weitere Haustiere hinzufügen. Marnie’s Ranch befindet sich südlich deiner Farm und ist die erste Anlaufstelle für Vieh und Tierprodukte. Haustierlizenzen sind teuer, ihr Grundpreis beginnt bei 40.000g für normale Katzen- und Hundevarianten und geht bis zu 500.000 g für die seltene Purpurschildkröte (Iridium).

Mit dem März 2024 Update (V1.6) wurden zwei neue Haustiere zu Stardew Valley hinzugefügt: die normale Schildkröte und die Iridium-Schildkröte. Zusätzlich zu diesen neuen Tieren hat das Spiel noch nie dagewesene Varianten von Hunden und Katzen eingeführt. Marnie verkauft jetzt zwei Hundehäuser und Katzenbäume sowie ein Vogelhaus, das Wildvögel anlocken kann. Wenn ihr ein adoptiertes Haustier loswerden wollt, verwendet ihr das Schmetterlingspulver. Dieser neue Gegenstand entfernt ein Haustier dauerhaft und schafft so mehr Platz für andere Tiere. Um das Pulver zu kaufen, besuche Krobus’ Laden in den Abwasserkanälen – er wird es dir für 20.000 g verkaufen.

Werbung

Worum geht es im Spiel?

Stardew Valley ist ein durchaus beliebtes Open-World-Landwirtschafts-RPG, das vom Entwickler ConcernedApe eigenständig entwickelt wurde. In dem Spiel erbst du den alten Bauernhof deines Großvaters im sogenannten Stardew Valley. Mit einigen abgenutzten Werkzeugen und ein paar Münzen beginnst du dein neues Leben auf der in die Jahre gekommene Farm. Du hast die Aufgabe, den Hof wieder aufzubauen und zu erweitern, verschiedene Pflanzen anzubauen, Tiere zu pflegen, Ressourcen zu sammeln und mit den Dorfbewohnern Beziehungen aufzubauen. Das Spiel ist stark von der Spielereihe Harvest Moon inspiriert und bietet eine Mischung aus Landwirtschaftssimulation und Rollenspielelementen.

Mehr zum Thema