Dailygame.at

Spieletest: SoulCalibur 6

SoulCalibur 6 erschien am 19. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und PC. Es ist der neuste Teil der Reihe und wir haben uns das Beat’em’up Game einmal angeschaut.

Ihr habt im Game verschiedene Möglichkeiten in den Kampf einzusteigen. Allerdings wird euch empfohlen, mit der Story in Waage der Seelen zu beginnen. Ihr könnt ihr einen eigenen Charakter erstellen und erhaltet zu Beginn ein ausführliches Kampftutorial. So kann man sich nach und nach durch die Story schlängeln und sich gleichzeitig an das Kampfsystem gewöhnen. Natürlich sind einige der Gegner nicht ohne, doch mit etwas übung hat man den dreh recht schnell raus.

Die Story dreht sich dabei um eben diesen erstellten Charakter. Aufgrund einer bösen Macht, ist euer Leben in Gefahr. Das Ziel euer Reise ist es also euer eigenes Leben zu retten. Dabei trefft ihr auf die verschiedensten SoulCalibur Charaktere. Entweder helfen sie euch oder sie stehen auf der Seite der Feinde.

Zudem habt ihr die Möglichkeit eigene Entscheidungen zu treffen. Doch aufgepasst, diese können euer inneres Gleichgewicht aus der Balance bringen. Es liegt an euch zu entscheiden, ob das Böse oder das Gute in euch siegt.

Den SoulCalibur Charakteren ganz Nah

Wollt ihr allerdings lieber mehr über die Charaktere in SoulCalibur 6 erfahren, so könnt ihr den Story-Modus Soul Chronicle starten. Hier wird die Geschichte aller Personen in einer sauberen chronologischen Reihenfolge erzählt. Ihr müsst dafür keinen eigenen Charakter erstellen, sondern erlebt die Geschichte aus der Sicht der Helden oder Schurken.

Wer einen Liebling gewonnen hat, kann später diesen Charakter anpassen und mit ihm die Online-Kämpfe bestreiten. Sofern wir einen Gegner findet. Ich habe mehrfach versucht Online zu Kämpfen, allerdings waren die Räume immer voll, nicht betretbar oder es wurden keine Gegner gefunden. Daher kann ich zum Online-Modus auch keine ausführliche Aussage treffen, ob er gut oder schlecht ist.

Allerdings könnt ihr jederzeit auch gegen jemanden antreten, der direkt neben euch sitzt. SoulCalibur besitzt wie jedes gute Beat’em’up Game auch einen Player VS Player Modus. So könnt ihr Bequem auf der Couch gegen einen Freund oder Freundin spielen.

So viele Anpassungen

Die eben erwähnten Online-Kämpfe bestreitet ihr natürlich nicht mit eurem Charakter aus dem Story-Modus. Ihr habt die Möglichkeit bis zu 8 eigene Kämpfer zu erstellen. Egal ob ihr einen SoulCalibur Charakter als Basis verwendet oder nicht. So kann der Krieger individuell eingekleidet werden. Dabei können auch Farben und Muster jedes einzelnen Kleidungsstücks individuell angepasst werden. Wer möchte kann den fertigen Charakter dann auch Online teilen.

Der kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Auch die verwendeten Waffen könnt ihr entscheiden. Hierbei habt ihr die Wahl zwischen der Kampf-Stile der SoulCalibur Charaktere. Egal ob Messer, Schwerter oder Lanzen. Für jeden sollte etwas dabei sein, mit dem er im Kampf einen Vorteil ziehen kann.

Fazit

SoulCalibur bietet viele Stunden an Spaß. Mit den zwei verschiedenen Story-Modi können wir mehr und mehr in die Geschichte um die Kämpfer eintauchen. Die Grafik ist auch ein echter Hingucker, vor allem mit den eigenhändig erstellten Kriegern.

Die Steuerung gestaltet sich nach durchgehen des Tutorials für nicht allzu schwierig. Selbst Spieler mit eher weniger Erfahrungen in Beat’em’up Games sollten keinerlei Probleme haben die Kämpfe zu bestreiten. Natürlich ist das ganze auch reine Übungssache.

Ein großes Plus war für mich das erstellen meiner Charaktere. Allein für 3 Kämpfer habe ich durch die vielen Anpassungsmöglichkeiten rund 5 Stunden benötigt und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Für Fans von SoulCalibur und Beat’em’up Games ist das Spiel ein Must-Have.

 

Kommentare

Kommentar verfassen

AktuelleGames-News

Control - (C) Remedy Entertainment

Die PC-Exklusivität von Control kostete Epic Games 9,49 Millionen

PC-Games

Trotz einiger offensichtlicher technischer Probleme könnte Remedy Entertainment’s Control das beste Spiel für sie sein. Mit einer wunderbaren Mischung aus Surrealismus und Action fühlt sich das Spiel wirklich wie eine Summe aller Ideen an, mit denen Remedy in seiner Geschichte gespielt hat. Leider hat sich das Spiel nicht besonders gut entwickelt, da es nicht in…

Resident Evil – Project Resistance - (C) Capcom

Project Resistance wird einen Offline-Einzelspieler haben

Games

Mit dem Erfolg von Resident Evil 2, dem gefeierten Remake des PlayStation-Titels, warten viele in den Startlöchern auf das Remake der sehr unbeachteten Fortsetzung Resident Evil 3. Doch dazwischen gibt es Project Resistance. Ein Multiplayer-Ableger im Resident Evil-Universum, oder doch etwas mehr? Das Spiel sieht einen 4-gegen-1-Modus vor. So kämpfen vier Überlebende gegen einen Mastermind,…

Fortnite x Batman Crossover im Battle-Royale-Modus

Fortnite X Batman bestätigt, Enthüllung in wenigen Stunden

Games

The Dark Knight ist die neueste Franchise, die Fortnite anbietet (was alle kostenlosen Batman-Spiele im Epic Games Store erklären würde). Fortnite X Batman wird morgen (ab 01:00 Uhr) enthüllt. Sieh es dir unten an und du kannst dir einen kostenlosen Gegenstand im Spiel verdienen (obwohl eine Kontoverknüpfung erforderlich ist). Ein aktuelles Datum deutete darauf hin,…

Minecraft erhält Charakterersteller im nächsten Update

Games

Minecraft verzweigt sich viel von seinen Wurzeln. Mit dem AR-basierten Spin-Off “Minecraft Earth” für Mobilgeräte und einem neuen Hack and Slash in Form der “Minecraft Dungeons”. Aber nichts ist besser als der gute alte Minecraft-Klassiker und jetzt wird es ein begehrtes Feature in Form eines Charakterschöpfers im Spiel. Während man immer in der Lage war,…

Shenmue 3 - (C) Ys Net

Laut Shenmue 3-Entwickler hängen Steam-Rückerstattungen von Verhandlungen mit Valve ab

PC-Games

Wenn es um die Kontroverse um den Epic Games Store und die Strategie von Epic Games geht, zeitlich abgestimmte Exklusivprodukte in den Laden zu holen, ist eine der schwierigsten, wenn ein Crowdfunding-Titel geschnappt wird, nachdem eine Steam-Version versprochen wurde. Es ist einigen Titeln bereits passiert, darunter dem kommenden Shenmue 3. Wir waren empört, als Entwickler…