Blogheim.at Logo

Rustler (PS5) – Game Review

Wie würde GTA 2 aussehen, wenn es im Mittelalter spielen würde? Rustler hat die Antwort.

Review von
Rustler © Jutsu Games

Das Wichtigste in Kürze

  • Feinstes GTA 2 Feeling "purer Nostalgie"
  • Easter Eggs und schwarzer Humor
  • Die Steuerung macht Spielern das Leben schwer

Rustler macht kein Geheimnis daraus, dass es die Mechaniken und sogar das Konzept von GTA übernommen hat. Selbst auf der Homepage des Titels werden diese Anspielungen gefeiert. Dort heißt es zum Beispiel “Grand Theft… Horse!” statt Auto. Und wenn man GTA gespielt hat bevor es den Schritt zum 3D Game machte, findet man sich sofort in Nostalgie wieder. Aber wie spielt es sich insgesamt?

Pimp my Horse in Rustler © Jutsu Games

Pimp my Horse in Rustler © Jutsu Games

Rustler im Test: Die Story

Also nach einigen Stunden in Rustler, muss ich gestehen dass mich die Nebenquests und das Erkunden der Gegend mehr beschäftigt haben, als die eigentliche Story. Aber es beginnt damit, dass man ein besoffener Schläger ist, der nach einem Vollrausch aufwacht und nicht genau weiß wo er ist. Aber es ist relativ schnell klar, dass man bereit ist für das richtige Kleingeld alles anzustellen.

Advertisment

So prügelt man sich durch das erste Dorf, klaut das erste Pferd und arbeitet sich von einer zwielichtigen Anfrage zur nächsten. Korruption, Schmuggel und Diebstahl sind an der Tagesordnung. Wenn jemand im Weg steht, wird diese Person einfach erledigt. Allerdings sollte man dabei darauf achten nicht von der Stadtwache gesehen zu werden, denn die hauen ordentlich drauf.

Das Feld pflügen in Rustler © Jutsu Games

Das Feld pflügen in Rustler © Jutsu Games

Rustler im Test: Grafik und Audio

Die Grafik ist nostalgisch, entsprechend der GTA 2 Vorlage in 2D gehalten, aber dafür künstlerisch aufpoliert. Die Texturen sehen schick aus und der leicht Comic-hafte Look der Figuren sieht schön gemacht aus. Hierbei zeigt sich das Spiel von einer sehr farbprächtigen und coolen Seite. Es hat einen ganz eigenen Charme, ohne zu weit von der Vorlage abzuwandern.

Für dich von Interesse:   Far Cry 6 Spezifikation für Ubisofts nächsten Blockbuster veröffentlicht

Das Audio in Rustler ist wirklich atmosphärisch. Großartige Mittelalter-Musik (ich bin ein riesen Fan dieses Genres in Musik) und zwischendurch das Geträller bzw. Beatboxing von Barden, machen das Erlebnis wirklich stimmig. Und neben den Schreien von gefolterten Personen ist das Gebrabbel der Figuren ebenso lustig. Denn wie bei The Sims wird hier eher ein seltsames BlaBlaBla gesprochen, als eine echte Sprache.

Spanische Inquisition Easter Egg in Rustler © Jutsu Games

Spanische Inquisition Easter Egg in Rustler © Jutsu Games

Rustler im Test: Voller Easter Eggs und schwarzem Humor

Ich will ja eigentlich nicht zu Viel verraten, aber das Game ist einfach VOLL mit großartigen kleinen Details. Wie zum Beispiel das Easter Egg zu Monty Pythons Witz mit der Spanischen Inquisition dass mich hat wirklich laut auflachen lassen. Einfach großartig solche Kleinigkeiten zu entdecken. Dafür muss man allerdings wirklich die Augen offen halten, während man durch die Welt reitet.

Auch die Dialoge bzw. Textpassagen lassen den schwarzen Humor nicht zu kurz kommen. Selbst wenn man mit dem Charakter hoch levelt und neue Dinge lernt, bleibt er ein Schläger aus der Gosse und entsprechend sind seine Manieren. Ein Charme der sich durchzieht und die Stimmung dieses Mittelalter Gangster Games wirklich gut unterstreicht. Es passt einfach zu dem Setting, welches Rustler vermitteln will.

Beschlagnahmtes Pferd in Rustler © Jutsu Games

Beschlagnahmtes Pferd in Rustler © Jutsu Games

Die Steuerung ist das größte Problem von Rustler

Das Gameplay, das Konzept und auch der Spielspaß lassen eigentlich Nichts zu wünschen übrig. Allerdings die Steuerung des Spiels ist eine wahre Herausforderung. Teilweise etwas überempfindlich und im selben Moment nicht schnell genug in der Reaktion. Das macht Kämpfe und auch die Flucht zu Pferde wirklich schwierig. Man schlägt daneben oder reitet gegen eine Wand. Schrecklich!

Für dich von Interesse:   HADES (PS5) - Game Review

Wenn man dann in Rustler irgendwo hinein geritten ist, wo man gar nicht sein wollte, ist es teilweise schier unmöglich sich da wieder raus zu navigieren. Während die Wachen längst aufgeholt haben und auf einen eindreschen. Praktisch gesehen, ist man Game Over sobald man irgendwo feststeckt. Das kann schnell frustrierend werden. Leider ein sehr starker Minuspunkt.

Mittelalterliche Stadt in Rustler © Jutsu Games

Mittelalterliche Stadt in Rustler © Jutsu Games

Fazit zu Rustler

Rustler ist wirklich ein großartig unterhaltsames Spiel. Und wenn man GTA 2 seinerzeit gerne gespielt hat, wird man Rustler lieben. Es ist einfach Mega-lustig und voller Liebe für Details. Ob das nun Menschen sind, die ihre Bettpfannen durch das Fenster auf die Straße entleeren oder es einfach der Charme der mittelalterlichen Stadt ist, es macht Freude es zu spielen. Wäre die Steuerung nicht oft so ärgerlich, wäre dieses Game eine absolute Empfehlung.

GTA-Fans kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten und wenn man geschickt genug ist, wird man auch in den Kämpfen gegen die Wachen bestehen können.

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel, Merchandise oder Zubehör bei Amazon.de oder bei GOG.com (PC-Spiele günstig kaufen).

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel, Merchandise oder Zubehör bei Amazon.de oder bei GOG.com (PC-Spiele günstig kaufen).

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel, Merchandise oder Zubehör bei Amazon.de oder bei GOG.com (PC-Spiele günstig kaufen).

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel, Merchandise oder Zubehör bei Amazon.de oder bei GOG.com (PC-Spiele günstig kaufen).

ReviewWertung

7SCORE

Rustler ist ein unglaublich unterhaltsames Spiel mit großem Potenzial um viele Stunden darin zu verbringen. Allerdings macht einem die Steuerung das Leben leider sehr schwer.

Detail-Wertung

Grafik

9

Sound

10

Gameplay

8

Story

8

Steuerung

5

AktuelleGames News