Blogheim.at Logo

Rockstar Games ,,Agent” endgültig eingestellt

Rockstar Games ,,Agent" wird wohl nicht mehr erscheinen. Viele hatten die Hoffnung schon aufgegeben.

Artikel von
Rockstar Games

Es war vor über zwölf Jahren. Rockstar Games konnte gerade alle Erfolge und Auszeichnungen für GTA IV einheimsen und befand sich in der Entwicklungsphase ihres Spieleklassikers Red Dead Redemption. Als sie im Juni 2009 ihre neue Spielemarke Agent offiziell vorstellten, war die Begeisterung der Spieler natürlich dementsprechend groß.

Anders als bisher üblich, sollte Spieler nicht in die Schuhe eines skrupellosen Verbrechers schlüpfen, sondern Teil einer Geheimorganisation werden, die tief in die Wirren des Kalten Krieges verwickelt ist. Als Geheimagent hätte man in den späten 1970er-Jahren Spionage betreiben, Ziele ausschalten und strenggeheime Informationen aufspüren müssen.

Advertisment

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was plante Rockstar Games mit Agent?

Doch dann wurde es still um das Spiel. Neben der Ankündigung auf der E3 2009, gab es in der Zeit danach kaum noch Informationen über das Spiel. Über die Jahre hinweg erschienen jedoch immer mal wieder Versicherungen, dass das Spiel noch in Entwicklung sei. Auch der Publisher Take-Two erneuerte im stetigen Rhythmus das Urheberrecht der Rockstar Games Marke.

Doch erwartungsvolle Fans zweifelten. Nun scheinen die Vorahnungen bestätigt. Bereits ab dem Jahr 2018 wurde die eingetragene Marke nicht mehr verlängert. Doch obwohl nahezu keine Hoffnung mehr bestand, blieben einige zuversichtlich. Immerhin blieb weiterhin die offizielle Website des Spiel online. Und dort hieß es, dass Agent immer noch ,,bald” käme.

Für dich von Interesse:   GTA 5 feiert heute seinen 8. Geburtstag! - Wo bleibt GTA 6?

Nun entfernten die Verantwortlichen des Spiels aber auch die offizielle Seite und somit die letzte Spur einer Entwicklung. Damit ist Agent wohl offiziell Geschichte. Warum Rockstar Games irgendwann aufhörte an dem Spiel zu arbeiten ist leider bis heute nicht bekannt. Die verantwortlichen Entwickler haben sich nie offiziell zu der Thematik geäußert.

Mehr von Rockstar Games:

Während Rockstar Games Agent nun offizielle eingestellt hat, sieht das für andere Marken des Unternehmens anders aus. So arbeiten die Entwickler momentan an GTA 6, dass gerüchteweise in Vice City spielen soll. Auch GTA 5 ist für die Entwickler immer noch überaus lukrativ. So soll das Spiel täglich sagenhafte 2,5 Millionen Dollar einnehmen.

Doch arbeitet Rockstar Games gleichzeitig auch an Remasters einiger ihrer beliebtesten Spiele. So sollen sich Definitive Editionen für San Andreas, GTA 3 und Vice City in Entwicklung befinden.

AktuelleGames News