Blogheim.at Logo

Resident Evil Village: So viel Speicherplatz müsst ihr freihalten

Zukünftige Spieler von Resident Evil Village wissen nun, wieviel Speicherplatz sie frei halten müssen, um den Survival-Horror-Titel von Capcom zu zocken.

Artikel von
Das Monster hat durchaus etwas von einem Werwolf. - (C) Capcom

Das Wichtigste in Kürze

  • Endlich kennen Spieler die Dateigröße des achten Haupteintrags von Resident Evil
  • Der neueste Teil "Village" erscheint am 7. Mai 2021
  • Der Microsoft Store gibt uns Aufschluss auf die "ungefähre Größe" des Survival-Horror-Spiels

Der Release von Resident Evil Village dauert zwar noch ein paar Wochen, aber Spieler haben nun eine Ahnung über den Speicherplatz, den der Titel benötigt. Gleich vorweg: Die Dateigröße wird euch nicht erschrecken!

Die jüngsten Gameplay-Trailer und die PS5-Maiden Demo von RE Village haben ein optisch ansprechendes Spiel gezeigt. Und schöne Grafiken benötigen eben auch viel Speicher. Das neueste Spiel der Survival-Horror-Serie kann man auf PC, PS5, Xbox Series X/S, PS4 und Xbox One spielen.

Dank eines Eintrags im Microsoft Store wissen Spieler nun, was sie erwartet. Die Xbox One- und Xbox Series X/S-Version von Resident Evil Village beansprucht 50,02 GB. Damit hat sich der achte Haupteintrag gegenüber Resident Evil 7 verdoppelt. Dafür ist der neue Titel auch puncto Grafik weiter entwickelt und technologisch anspruchsvoller.

Der Microsoft Store zeigt die "ungefähre Größe" von Resident Evil Village an. - Screenshot: Microsoft.com

Der Microsoft Store zeigt die „ungefähre Größe“ von Resident Evil Village an. – Screenshot: Microsoft.com

Etwas eigenartig ist die Dateigröße von Resident Evil Village für die PS5: Diese wird mit nur 27,325 GB angegeben, jedoch OHNE Day-One-Patch. Vielleicht handelt es sich hier tatsächlich um die Größe auf der PS4 (und der Xbox One). Dass eine andere Next-Gen-Version so viel kleiner wäre ist sehr unwahrscheinlich.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Da Resident Evil Village ein Gen-übergreifendes Spiel ist, wird es wohl die Xbox One und PS4 so richtig fordern und gleichzeitig auf PS5 und Xbox Series X seine volle Pracht aufzeigen können. Trotz der unterschiedlichen Optik ist es interessant, dass das Spiel sowohl für Xbox One als auch Xbox Series X mit 50,02 GB angegeben wird.

Vielleicht versteckt sich noch irgendwo ein 4K-Texturen-Paket, dass die PC, sowie die Next-Gen-Versionen, noch größer macht.

Resident Evil Village: Im Speicherplatz-Vergleich ein Leichtgewicht

Gegenüber anderen Next-Gen-Spielen ist RE Village durchaus relativ leicht. Wenn man es mit aktuellen Call of Duty-Spielen vergleicht, die satte 200 GB Speicherplatz saugen, ist Village durchaus verschmerzbar.

Für PS5-Spieler ist die Angabe des benötigten Festplattenspeichers durchaus wichtig, immerhin muss die PS5-Version auch auf dem internen Speicher der Konsole abgelegt werden. Und dazu stehen eben nur 664 GB aktuell zur Verfügung, auch wenn eine SSD-Erweiterung angeblich im Sommer kommen soll.

Die Umbrella Corporation in Resident Evil Village. - (C) Capcom

Die Umbrella Corporation in RE Village. – (C) Capcom

Resident Evil Village wirft uns Spielern noch einige offene Fragen auf, die Dateigröße zählt nun nicht mehr dazu. Dafür möchten wir erfahren, was das Umbrella Corporation Logo in Village verloren hat.

Fakten zum Spiel

Name des Spiels:Resident Evil Village
Entwickler:Capcom
Publisher:Capcom
Release:7. Mai 2021
Systeme:PC, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One, PS4
Spiel-Engine:RE Engine
Genre:Survival Horror
Spielmodis:Singleplayer
Multiplayer
Altersfreigabe:USK 18
PEGI 18
Spieldauer:10-16 Stunden

Das Survival-Horror-Spiel von Capcom wird am 7. Mai für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S veröffentlicht.

AktuelleGames News