Blogheim.at Logo

Resident Evil 4 Remake – Video zeigt Unterschiede zum Original

Ein neues Resident Evil 4 Remake-Vergleichsvideo wurde online geteilt, das die Unterschiede zwischen dem Originalspiel und mehr hervorhebt.

Artikel von
Resident Evil 4 - (C) Capcom

Wie sieht das Remake von Resident Evil 4 im Video-Vergleich zum Original aus? – Ein Vergleichsvideo gibt uns nun ein wenig mehr Aufschluss darüber. Das neue Video, das zusammengestellt wurde, hebt nicht nur die visuellen Verbesserungen hervor, die auch die Atmosphäre gruseliger wirken lassen, sondern auch einige Designänderungen.

Zu den Design-Änderungen gehört unter anderem die Jacke von Leon, die mehr nach der Alpha-Version des Originals aussieht.

WERBUNG

Resident Evil 4 Remake: Große Enthüllung während der letzten PlayStation-Sendung

Die letzten Jahre gab es bereits einige Gerüchte rund um das Resident Evil 4 Remake. Das Remake eines der wohl besten Resident Evil-Spiele wurde während der letzten State of Play-Sendung im Juni 2022 mittels Trailer ankündigt. Damit bestätigte Capcom ein anders Gerücht, dass der Remake-Titel “gruseliger und atmosphärischer” wird als sein Original.

Capcom bestätigte auch den Release-Termin von Resident Evil 4 Remake, dass am 24. März 2023 erscheinen soll. Im Vergleichs-Video zum Resident Evil 4 Remake von ElAnalistaDeBits sieht man ganz klar wo die Entwickler angesetzt haben:

YouTube video

Was erwartet uns im Resident Evil 4 Remake?

Resident Evil 4 soll keine reine Adaption des Horror-Shooters von 2005 sein. Vielmehr sollen sich Fans der Reihe zwar direkt zuhause fühlen, aber dennoch eine neue Herangehensweise an die Mechaniken erwarten.

“Das Spiel soll entwickelt werden, um eine ,,state-of-the-art”-Qualität für Horror-Spiele im Jahr 2023 zu erreichen, während gleichzeitig auch die Essenz des ursprünglichen Spiels bewahrt wird. Wir zielen darauf ab, dass sich das Spiel für Fans der Reihe bekannt anfühlt, dabei aber dennoch ein unverbrauchtes Gefühl erzeugt.”

“Wir schaffen das, indem wir die Haupthandlung des Spiel neu interpretieren, dabei aber die Essenz der Ausrichtung behalten und sowohl die Grafik modernisieren, als auch die Steuerung auf moderne Standards bringen.”

Das Remake von Resident Evil 4 erscheint am 24. März 2023 für Windows PC, PlayStation 5 und Xbox Series X/S. Es ist also der erste reine “Next-Gen-Titel” des bekannten Horrorspiel-Franchise, da es nicht mehr für PS4 und Xbox One herauskommt.

AktuelleGames News