Blogheim.at Logo

PS5: Custom-Frontplatten für die neue PlayStation-Konsole sind wieder da

CMP Shells kehrt zum Verkauf von benutzerdefinierten PlayStation 5-Frontplatten zurück und verspricht, diesmal keine rechtlichen Probleme zu haben.

Artikel von
PS5 DualSense Controller in schwarz

Die Sony PlayStation 5 hat ein einzigartiges Design für eine Videospiel-Konsole. Allerdings bedeutet das nicht, dass Spieler sie nicht an ihre Vorlieben anpassen möchten. Das Unternehmen CMP Shells hat jedoch Rückschläge hinnehmen müssen, nachdem Sony sie zurückgehalten hat.

CMP Shells begann im vergangenen Jahr mit dem Verkauf von benutzerspezifischen PS5-Frontplatten und wurde mit rechtlichen Schritten von Sony ausgebremst. Daher musste man die Bestellungen der ersten Kunden stornieren. Seitdem hat sich einiges getan und man hat herausgefunden, wie die Produktion fortgesetzt werden kann. Es scheint als hätte CMP Shells einen Weg gefunden.

Nun bietet das Unternehmen verschiedene Designs für seine Kunden an: Platten für eine komplett schwarze PS5 und für den DualSense-Controller. Es gibt auch ein „Kratos-Paket“, dass das Logo von God of War: Ragnarok zeigt. Es passt hervorragend zum Schwarz-Blauen-Motiv und wird mit einem passenden Controller-Skin ausgeliefert.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

CMP Shells versichert auf seiner Webseite seinen Kunden, dass Bestellungen auch ausgeliefert werden. Man sagt: „Das Patent ist angemeldet und alle Verkäufe, die vor der Genehmigung abgeschlossen wurden, sind unantastbar.“

„Das Patent ist anhängig und alle Verkäufe, die vor der Genehmigung abgeschlossen wurden, sind unantastbar. Wir wussten es vorher nicht. Jetzt machen wir es. Darüber hinaus haben wir das proprietäre Design von niemandem repliziert. Unsere Schalen verbessern das Original, indem sie mehr Belüftung ermöglichen. Wir können auch nach Genehmigung des Patents verkaufen.“

Die „Schalen“ sind für 55 US-Dollar nur für die Konsole und für 75 US-Dollar samt DualSense-Controller vorbestellbar.

Welche Möglichkeiten gibt es für einen individuellen Stil seiner PS5?

Bisher gab es nur die Möglichkeit seine PlayStation 5 mit Folien zu bekleben. Das ist zwar billiger, sieht aber nicht so gut aus, als würde man die Frontplatten der PS5 ändern. Derzeit ist die Anzahl der Personen, für die das wichtig ist, auch beschränkt. Erst gestern haben wir euch darüber informiert, dass Scalper/Wiederverkäufer eine große Menge an PS5-Konsolen zusammengekauft hat. Weltweit gibt es ein Problem mit den Vorbestellungen, die Sony nicht abdecken kann, aufgrund logistischer Probleme.

In den ersten vier Wochen, seit dem Release der PS5, wurden 3,4 Millionen neue PlayStation-Konsolen ausgeliefert. Aktuell steht man irgendwo bei beinahe 5 Millionen, wenn die Verkaufszahlen stimmen. Es wird geschätzt, dass Sony im Jahr 2021 bis zu 18 Millionen weitere Einheiten der PS5 ausgeliefert hat. Damit sollte sich die Situation am Markt mit der Verfügbarkeit der PlayStation 5 bald erholen. Allerdings ist die Nachfrage so groß wie nie, dass man erst ab 2022 mit einer wirklichen Entspannung rechnen sollte.

Die PS5 erschien in unseren Breiten am 19. November 2020. Die digitale Edition ist für 399 Euro erhältlich, die Disk-Version – die von den meisten Spielern gekauft wird – für 499 Euro.

AktuelleGames News