PlayStation 5 stellt neuen Videospiele-Konsolen-Rekord auf

Im Verlauf eines Quartals wurden von der Sony PlayStation 5 (PS5) mehr Einheiten verkauft als von jeder anderen Konsole zuvor!

PS5 kaufen im Jahr 2023: Lagerbestände sollen sich laut dem PlayStation-Chef verbessern! - (C) SIE - Bildmontage DG

Könnte die PS5 mehr Konsolen verkaufen als die bisher meistverkaufte Videospiele-Konsole der Welt? Bisher verkaufte sich die PS2 am Besten. Doch die Rekordzahlen könnten von der PlayStation 5 eingeholt werden, die sich derzeit blendend verkauft.

Im November 2023 wird die PS5 drei Jahre alt, aufgrund von Engpässen mit Corona, Schiffsunglücken und fehlenden Halbleiterchips war sie kaum verfügbar. Eine Tatsache, die sich im letzten Quartal schlagartig änderte. Nun nehmen die Verkaufszahlen der aktuellen Sony-Konsole endlich Fahrt auf. Und so schnell konnte sich noch keine Konsole in einem Quartal verkaufen, wie jetzt die PS5.

Sony präsentiert Finanzdaten und zeigt PlayStation 5 -Rekordzahlen

Wie viele PS5-Konsolen wurden verkauft? Laut den neuesten konsolidierten Finanzergebnissen von Sony wurden im ersten Quartal 2023 6,3 Millionen PS5-Einheiten ausgeliefert. Dieser Verkaufsrekord hat nicht nur den Rekord der PS4 für ein Quartal gebrochen, sondern stellt auch den höchsten Absatz einer Konsole überhaupt dar – unabhängig vom Hersteller.

Obwohl die PlayStation 5 im letzten Quartal einen neuen Rekord aufgestellt hat, indem sie 6,3 Millionen Einheiten verkauft hat (via Sony.com – PDF), gibt es immer noch eine Sache, die die PS4 über ihre jüngere Schwester halten kann. Während die PS5 bereits über 38,3 Millionen verkaufte Einheiten verzeichnet hat und in die Top 20 der meistverkauften Konsolen aller Zeiten aufgestiegen ist, hatte die Vorgängerkonsole zum gleichen Zeitpunkt in ihrem Lebenszyklus bereits 40 Millionen Einheiten verkauft. Gut, es gab wie beschrieben einige Vorkommnisse, die die PS5 zurückgeworfen haben.

Marvel's Spider-Man 2 PlayStation 5 PS5

Marvel’s Spider-Man 2 für PlayStation 5 soll angeblich im September erscheinen. Gemeinsam mit einem neuen PS5-Modell?. – (C) Sony, SIE, Marvel

PS4 uneinholbar?

Nein. Sollte Sony seine Auslieferungszahlen halten können, wird der Rückstand zur PS4 wohl bald eingeholt sein. Immerhin ist es erstaunlich, dass Sony innerhalb eines Quartals mehr als 6,3 Mio. Einheiten ausliefern konnte. Die PS4 ist mit über 117 Millionen verkauften Einheiten eine der fünf meistverkauften Konsolen aller Zeiten. Es gibt zwar Prognosen von Insidern, dass die PlayStation 5 diese Zahlen NICHT erreichen soll. Andererseits glaubte auch niemand daran, dass die nächste Nintendo-Konsole nach der Wii U ein besonders großartiger Erfolg wird.

Werbung

Wie geht es mit der PlayStation 5 weiter? PlayStation plant angeblich ein Mid-Gen-Upgrade für die PS5. Mehr als ein Gerücht ist die PS5 PRO derzeit jedoch nicht. Immerhin soll es bereits im Herbst diesen Jahres eine neue PS5 geben. Eine mögliche neue Version mit einem abnehmbaren Laufwerk, nachdem Sony ein Patent für dieses Feature eingereicht hat. Es wird auch spekuliert, dass eine PS5 Slim in Arbeit sein könnte. Erst kürzlich wurde es laut um eine neue PlayStation Handheld-Konsole. Bisher hat sich Sony zu all den Gerüchten nicht geäußert.

Fakten
Mehr zum Thema