Dailygame.at

Phil Spencer hofft, dass der VR-Support in Zukunft für Xbox zum Kinderspiel wird

"Wir werden niemals die Augen davor verschließen, wohin die Dinge gehen", sagt der Xbox-Boss

Xbox One X - (C) Microsoft

Während Sony mit PlayStation zum Ende dieser Generation hin stark in VR investiert hat, hat Microsoft seine Kräfte auf andere Bereiche konzentriert. Ein Großteil ihres Next-Gen-Vortrags konzentrierte sich auf die Rentabilität ihrer Spiele-Abos, Xbox Game Pass, und die Leistungsfähigkeit ihrer neuen Hardware, und die jüngsten Worte von Xbox-Boss Phil Spencer deuteten darauf hin, dass VR für Microsoft keine Investition wert war.

Wenn wir jedoch der Meinung sind, dass Microsoft der virtuellen Realität noch immer keine Aufmerksamkeit schenkt, dann täuschen wir uns. Im Gamertag-Radio-Podcast sprach Spencer noch einmal über VR und erläuterte zunächst, was frühere Aussagen zu VR bedeuteten. Obwohl Xbox sich nicht auf VR konzentrierte, wusste Spencer auch nichts davon.

“Ich kenne viele Leute, die an einigen guten VR-Titeln arbeiten, großartigen VR-Titeln, und ich versuche nicht, das nicht zu unterstützen”, sagte er. „Mein wichtigster Punkt war, dass ich unseren Kunden klar machen wollte, worauf wir uns konzentrieren. Wenn also jemand darauf gewartet hat, dass wir ein VR-Headset für die Xbox Series X herausbringen, zum Verkaufsstart oder so, dann werden wir das nicht tun.”

Xbox-Boss hofft auf großen Ansturm. “Xbox VR” in Zukunft möglich.

Spencer erklärte weiter, dass seine hoffnungsvolle VR weiterhin wachsen und sich verbessern werde, und dass sie letztendlich auf ein Niveau anwachsen werde, bei dem Microsoft die VR-Unterstützung für ihre Spiele als “Kinderspiel” ansieht.

“[Wir] werden niemals unsere Augen davor verschließen, wohin die Dinge gehen”, sagte Spencer. “Ich hoffe nicht, dass es verschwindet – ich hoffe, dass es größer wird. Ich hoffe, es ist etwas, das so wichtig ist, dass es für uns ein Kinderspiel ist, es zu unterstützen.”

Zuletzt konnte sich Phil Spencer von den ersten Gameplay-Eindrücken von Half-Life: Alyx begeistern lassen.

Von den beiden Next-Gen-Konsolen bietet die PlayStation 5 als einzige Unterstützung für Virtual Reality. Allerdings wird auch Sony keine PSVR 2 zum Start der neuen Konsole bringen. Darauf müssen wir uns noch etwas länger gedulden. Im Gespräch ist sogar ein Headset ohne Kabel.

Quelle: Gamertag Radio Podcast

AktuelleGames-News

Death end re;Quest 2 erscheint noch dieses Jahr im Westen

Games

Idea Factory International wird 2020 das Horror-Rollenspiel Death End Re; Quest 2 für PlayStation 4 in Nordamerika und Europa veröffentlichen, gab der Publisher bekannt. Das Spiel wird sowohl physisch als auch digital verfügbar sein und sowohl japanische als auch englische Audiooptionen bieten. Death end re;Quest 2, das am 13. Februar erstmals in Japan veröffentlicht wurde,…

Halo Infinite - (C) Microsoft

Halo Infinite: Eigene NERF-Waffen zum Release des Spiels

Games

Halo Infinite wird zu Weihnachten 2020 zeitgleich mit der neuen Konsole von Microsoft starten, um das Franchise auf eine größere und mutigere Weise wiederzubeleben. Und bis jetzt haben wir so ziemlich nichts davon gesehen. Nun, die Zeit wird kommen, aber in der Zwischenzeit? Ist es Zeit für Spielzeug. Eine neue Promotion für den kommenden Xbox-Shooter…

PS5 Logo

PS5-Enthüllungstermin ist laut Sony “vergleichbar mit der Vergangenheit”

Playstation

Nachdem bestätigt wurde, dass die PS5 diesees Weihnachtsgeschäft startet, fragen sich viele, wann Sony die Konsole vollständig “enthüllt”. Von der Preisgestaltung über weitere Details zu den technischen Daten bis hin zu den Launch-Titeln und dem Aussehen des Systems gibt es eine Menge Fragezeichen. Wir wissen noch nicht viel über das neue System. Allerdings sind viele…

GTA 4

Grand Theft Auto 4 kehrt am 19. März auf Steam zurück

PC-Games

Wenn es um Grand Theft Auto geht, drehen sich die meisten Nachrichten und Gespräche heutzutage um den fünften Eintrag, aufgrund seines massiven Erfolgs und seiner fortlaufenden Online-Komponente. Aber letzten Monat haben wir einige Neuigkeiten über den Vorgänger des Spiels, Grand Theft Auto 4, erhalten, als es aufgrund von GFWL-Problemen (Games for Windows Live) aus Steam…

Shenmue 3 - (C) Ys Net

Shenmue 3 war ein “mäßiger Verkaufserfolg” für Deep Silver

Games

Shenmue 3 war schon etwas besonderes. So besonders, weil sich die Vorgänger-Titel, Shenmue 1+2, gar nicht so gut verkauften, dass eine Fortsetzung – 17 Jahre später – gerechtfertig war. Doch mit Crowdfunding wurde es Wirklichkeit, den Fans sei Dank. Und die Geschichte wiederholt sich, die lang erhoffte Fortsetzung verkaufte sich ebenfalls nur mäßig. Während einer…