Blogheim.at Logo

Outriders: Cheater bekommen unzerstörbare Markierung

Cheater sind eine Plage. Besonders in Online Multiplayer Games, da sie dort für unfaire Verhältnisse sorgen.

Artikel von
Outriders - (C) People Can Fly

Seit es Multiplayer Spiele gibt, sind Cheater ein Problem. Während in Single-Player Games Cheats meist einen unterhaltsamen Effekt haben, sind sie in Multiplayer Spielen ein absoluter Spaßkiller. Aimbots, Wallhacks und andere unfaire Methoden werden in Online Shootern zur Pest. Der kommende Shooter Titel mit RPG Charakter von Square Enix wird hier hart durchgreifen. Outriders wird Cheater mit einer Markierung strafen, die man nie wieder los wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Cheater waren bereits im Outriders Demo am Werk

Square Enix hat auf dem Twitter Account von Outriders ein Update veröffentlicht, mit den neuesten Änderungen nach der Demo. In diesem Post wird auch die Cheater und Hacker Policy erklärt. Hier nimmt das Studio Stellung zu Cheating und dem generellen Problem mit unfairen Methoden zur Spiel-Bereicherung. Denn bereits in der Demo von Outriders waren die ersten Cheater am Werk.

Es begann ein gezieltes Farming nach legendären Items. Die Droprate gewisser Gegenstände war in der Demo zu hoch, so haben Spieler die selben Einstiegsmissionen wieder und wieder gespielt, um sich legendäre Drops zu sichern. Auch das ist eine Form des Cheatings und so wurde die Frequenz der legendären Items reduziert und angepasst.

Outriders - (C) People Can Fly

Outriders – (C) People Can Fly

Wie werden Cheater bestraft?

Während sich natürlich alle Shooter und Online Games mit Cheatern herumschlagen, sagt Square Enix dass die Zahl der Accounts die auffälliges Farming oder andere Cheats zeigten, sich wohl auf knapp 200 beläuft. Das sind zwar nicht viele, aber Grund genug um darauf gefasst zu sein und Maßnahmen zu setzen. Immerhin schlagen sich andere Games teilweise Jahre mit Cheatern herum.

In Outriders wird aber jeder Cheater bestraft. Die Form der Strafe fällt hier allerdings sehr kreativ aus. Jeder Account der beim Cheaten ertappt wird durch die Software (Wallhacks, Aimbots, Veränderungen an Gamefiles und was es nicht alles gibt) wird mit einer Markierung bestraft. Eine Markierung auf dem eigenen Bildschirm, die zwar weiteres Spielen ermöglicht, aber nervig genug ist um an die Schande zu erinnern.

Abgesehen von der Markierung, welche immer (beim Spielen und in Aufnahmen) zu sehen sein wird nicht mehr zu entfernen ist, werden Cheater in Outriders auch beim Matchmaking anders gereiht. Es soll ihnen erschwert werden in Lobbys und Teams mit „ehrlichen“ Spielern zu gelangen. So sind die Schummler unter sich.

AktuelleGames News