Blogheim.at Logo

Nintendo Switch bekommt System-Update 12.0.0 mit interessanter Neuerung

Scheinbar aus dem Nichts fällt das Firmware-Update 12.0.0 für das Nintendo Switch-System nachts mit einer interessanten Änderung.

Artikel von
Es wird wieder einmal Zeit für ein Systemupdate für die Nintendo Switch! - (C) Nintendo; Bildmontage: DailyGame

Die Nintendo Switch ist mittlerweile 4 Jahre alt, da wundert es nicht, dass das System laufend aktualisiert wurde. Seit der Veröffentlichung der Konsole sind die Benutzeroberfläche, die integrierten Funktionen und vieles mehr blieben bisher weitgehend unverändert. Das Hinzufügen eines kürzlich hinzugefügten Nintendo Switch Online-Symbols im Startmenü und die Möglichkeit, zu sehen, welche Spiele bei Freunden im Trend liegen, sind die nennenswertesten Neuerungen der letzten Monate.

Obwohl Fans nach Dingen wie Ordnern verlangt haben, nach denen sie ihre Spiele organisieren können, oder nach Nintendo-inspirierten Themen, mit denen sie ihren Startbildschirm anpassen können, scheinen diese Funktionen vorerst exklusiv für den 3DS zu bleiben. Spieler waren überrascht, dass gestern Abend ein Update auf ihrer Nintendo Switch auftauchte. Einige Fans hofften auf einige große Änderungen angesichts der Ergänzungen, die im Dezember letzten Jahres durch Version 11.0 eingeführt wurden. Doch die Freude war nur kurzweilig, aber doch interessant.

Besitzer von Nintendo Switch-Konsolen können jetzt ihr System auf die Firmware-Version 12.0.0 aktualisieren.

Nintendo Switch

Die Switch hat alle Möglichkeiten die meistverkaufte Konsole von Nintendo zu werden.

Das bringt das Firmware-Update 12.0.0 für deine Nintendo Switch

Nintendo hat seine offizielle Website für Nintendo Switch-Systemupdates und den Änderungsverlauf aktualisiert, um detailliert zu beschreiben, was das neue Update bringt. Es wurde darauf hingewiesen, dass ein Problem bezüglich des Fehlers der automatischen Sicherungsfunktion zum Speichern von Daten von Nintendo Switch Online behoben wurde. Abgesehen von dieser Fehlerbehebung und einigen tiefgreifenden Änderungen der internen Betriebssystemkomponenten scheint es, dass das neue Update keine weiteren Änderungen mitbringt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Vor dem 12.0.0-Update hatten einige Switch-Besitzer Berichten zufolge ein Problem, bei dem die Sicherung der gespeicherten Daten vollständig angehalten wurde, wenn während der Sicherung im Hintergrund ein nicht verwandter Kommunikationsfehler auftrat. Dies kann natürlich ein nachteiliger Fehler sein, der dazu führt, dass einige Switch-Spieler bei einer Systemübertragung den Zugriff auf ihre Sicherungsdaten verlieren. Dies ist erforderlich, damit Spiele wie Animal Crossing: New Horizons Sicherungsdaten auf eine andere Switch übertragen können. Ob das tatsächlich eine neue Versionsnummer notwendig gemacht hat, hinterfragen viele Fans. Immerhin scheint das nicht der „große Sprung“ von 11.4 auf 12.0.

Die Nintendo Switch ist ab sofort verfügbar.

AktuelleGames News