Nintendo Switch im Zelda-Design – Fan kreiert “perfekte Konsole”

Eine Nintendo Switch im Zelda-Stil in limitierter Auflage gefällig? Ein Fan erstellt für Zelda-Fans die wohl schönste Switch.

Artikel von
Nintendo Switch (OLED) im Zelda-Design? Ein Redditor hätte dazu eine passende Idee. - (C) Nintendo - Bildmontage DG

Wie könnte eine limitierte Nintendo Switch OLED im The Legend of Zelda: Breath of the Wild (2)-Design aussehen? Diese Frage stellte sich ein Fan und kreierte die wohl “schönste Switch”, für alle Freunde von The Legend of Zelda.

Der bevorstehende Start des Breath of the Wild-Nachfolgers (noch namenlos) wurde von 2022 auf 2023 verschoben, doch Fans stören sich nicht daran – sondern “träumen” weiter. Wie über eine Nintendo Switch OLED im passenden Zelda-Design.

Breath of the Wild veränderte die “Zelda-Formel”

Vor fünf Jahren erschien BotW und war etwas ganz anders als Zelda-Fans bisher gewohnt waren. Nicht die üblichen Dungeons waren spielentscheidend, sondern Schreine und eine übermächtige Open World-Map voller Inhalte. Bei Serienfans und Neulingen weckte das Spiel großes Interesse und gilt seitdem als eines der “besten Spiele aller Zeiten”. Das die Switch-Spieler jetzt mit großen Augen auf den Nachfolger schielen ist daher nur verständlich.

Diesen Hype unterstreicht auch ein von Breath of the Wild-Fan daphyduckspo (via Reddit) erstellten Design für eine Zelda Nintendo Switch-Konsole in limitierter Auflage. Die Ausgabe wäre perfekt für den Start des neuen Spiels im Jahr 2023. Das digitale Konzept sieht ein rustikales Triforce mit einem kleinen Logo des Spiels vor. Die Joy-Cons sind in goldener Farbe gehalten und bieten unterschiedliche Zelda-Designelemente. Ebenso die Docking-Station der Konsole ist in Gold gehalten und würde an frühere Special Edition-Konsole von Nintendo erinnern, die ebenfalls ein Zelda-Design erhalten haben, darunter Game Boy Advance SP und 3DS.

Yk what we need? Limited edition Zelda switch. from Breath_of_the_Wild

Nintendo Switch OLED im Zelda-Design: Eine Marktlücke?

Eigentlich ist es überraschend, aber es gibt noch keine offizielle Zelda Switch-Sonderedition. Eigenartig, wenn man bedenkt wie beliebt frühere Zelda-Sonderedition-Konsolen von Nintendo waren. Vielleicht ist es mit dem Start des Breath of the Wild-Nachfolgers endlich soweit.

Derzeit gibt es aber noch andere Rätsel rund um das nächste Zelda-Spiel. Bisher wissen wir nicht, wie es heißen wird – deswegen sprechen noch immer alle über “Breath of the Wild 2”. Warum wir den echten Namen des Spiels noch nicht kennen ist eines der Geheimnisse, die wir so schnell nicht erfahren werden. Nintendo ist sich nämlich sicher: Wenn wir den Namen wissen, haben wir zu viele Informationen darüber was im Spiel passieren wird.

Ein anderer Grund für die Release-Verschiebung dürfte auch der Start einer neuen Switch-Konsole sein. Wie Video-Analysten denken herausgefunden zu haben könnte das nächste Zelda-Spiel auf einer “stärkeren Switch-Plattform” präsentiert worden sein.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 befindet sich für die Nintendo Switch in Entwicklung und soll 2023 erscheinen.

Mehr zum Thema

mehrgaming news