Nintendo: Miyamoto spricht von der Möglichkeit weitere Filme zu machen

Es gibt viele mögliche Wege, welche Nintendo nun gehen könnte!

Nintendo Pictures - ©Nintendo

Nintendo hat mit Illumination erst seit kurzem den Super Mario Bros. Film in die Kinos gebracht. Aufgrund seines gewaltigen Erfolges wird bereits über die Zukunft von weiteren Nintendo Filmadaptionen gesprochen. Super Mario Erfinder Shigeru Miyamoto und Illumination CEO Chris Meledandri geben beide bekannt an weiteren Adaptionen interessiert zu sein.

Der Super Mario Bros. Film

Der aktuelle Film der Nintendo Helden hat bereits einen gewaltige Erfolgsgeschichte für Nintendo als auch Illumination geschrieben. Bald hat er die 1-Milliarden-Marke erreicht und wird nicht nur der erfolgreichste Film bis jetzt in diesem Jahr sein, sondern auch die erfolgreichste Videospielverfilmung aller Zeiten!

Miyamoto über weitere Filmadaptionen

Das japanische Outlet Nikkei hat ein Interview mit Miyamoto veröffentlicht, in welchem er über die Möglichkeiten von Nintendo spricht, noch weitere Franchisen in Spiel- und Animationsfilme zu verwandeln. Das Langzeitunternehmen sei eine Talentagentur und dessen Charaktere die Entertainer.

Hier die Aussage von Miyamoto im Wortlaut:

Nintendo ist wie eine Talentagentur. Wir haben eine Menge an Entertainern. Es gibt viele mögliche Wege, welche wir einschlagen können, wie (unbekanntere) Charaktere zu verwenden, welche in Filme passen würden oder auch gut bekannte Charaktere.”

Werbung

Welche Franchisen könnten verfilmt werden?

Leider ist der Super Mario Schöpfer nicht näher darauf eingegangen, welche der vielen Nintendo Franchisen als nächstes adaptiert werden könnte. Es scheint als ob Nintendo und Illumination sich in naher Zukunft weiterhin auf das Pilzkönigreich konzentrieren werden. Dabei gibt es so vieles zu erzählen. Beispielsweise über Donkey Kong, Kirby, Luigi’s Mansion, Metroid, Star Fox oder The Legend of Zelda.

Das sagt Illumination

Der Illumination CEO und Firmengründer Chris Meledandri ist da etwas mitteilungsfreudiger und kündigt an, dass dies erst der Anfang sei, dieser “belohnenden Zusammenarbeit” mit Nintendo. Auch wenn noch nichts für die Nahe Zukunft angekündigt werden kann, so liegt der Fokus rein auf dem aktuellen Super Mario Film.

Das sagt Nintendo

Miyamoto, welcher für Nintendo spricht, sagte ganz klar und deutlich, dass man auf jeden Fall mit Illumination weiter arbeiten wolle und werde. So zufrieden zeigte sich Nintendo nach der allerersten Filmadaption im Jahr 1993 nicht.

Ein sehr gutes Zeichen. Denn dass diese Zusammenarbeit Früchte getragen hat, zeigt der massive Erfolg des ersten Films, sowie die positive Resonanz dazu von Fans auf der ganzen Welt.