4-Jähriger deutet Logikfehler in Spider-Man (PS4-Spiel) an

Aber der Fehler hat auch eine Erklärung, wenn man genau hin sieht.

Marvel's Spider-Man Remastered erschien am 12. August 2022 für Windows PC. - (C) Marvel

Ein vierjähriges Kind hat kürzlich einen lustigen “Logikfehler” in Marvel’s Spider-Man bemerkt. Marvel’s Spider-Man wurde offiziell 2018 veröffentlicht und erhielt drei DLCs als Inhalte nach dem Start. Seitdem hat der Entwickler Insomniac Games eine überarbeitete Version von Marvel’s Spider-Man für die PS5 und den PC veröffentlicht, zusätzlich zu Marvel’s Spider-Man: Miles Morales als Starttitel für die PS5.

Es ist unwahrscheinlich, dass ein Story-getriebenes Spiel keine Logiklücken oder unbeantworteten Fragen hat, und die Spider-Man-Spiele bilden da keine Ausnahme. Als Beispiel gibt es einige seltsame Logikfehler in Marvel’s Spider-Man: Miles Morales, da einige Dinge durch die Spielhandlung nicht erklärt werden. Nun hat ein vierjähriges Kind eine weitere Logiklücke in Marvel’s Spider-Man bemerkt, da die Handlungen eines Feindes wenig Sinn ergeben.

Spider-Man auf der PS4 - Sein bisher bester Auftritt

Spider-Man auf der PS4 – Sein bisher bester Auftritt © Insomniac Games

Hat Spider-Man PS4 wirklich einen Logikfehler in der Story?

Ein Reddit-Nutzer namens illforgetthisname– hat ein Bild aus Marvel’s Spider-Man mit dieser Eigenart geteilt, auf dem zwei Bösewichte an einem Balken hängen. Wie auf dem Bild zu sehen ist, ist ein Feind komplett von Spinnweben bedeckt, aber das Gesicht des anderen ist auf dem Bildschirm vollständig sichtbar. Das führte dazu, dass der vierjährige Sohn des Reddit-Posters die Entscheidung des Gegners, nicht um Hilfe zu rufen, in Frage stellte, da andere Handlanger in der Umgebung über Spider-Mans Anwesenheit informiert worden sein könnten. Es handelt sich um ein amüsantes Problem, das wahrscheinlich in irgendeiner Form in allen Videospielen zu finden ist, und eine Änderung der Art und Weise, wie die Ausschaltungen funktionieren, um diesen Logikfehler zu vermeiden, könnte die Spielerbasis eher verärgern als alles andere.

My 4 year old son was watching me play and asked, “why isn’t that guy yelling for help from the other bad guys?”
by u/illforgetthisname- in SpidermanPS4

Werbung

Viele Nutzer in den Kommentaren machen Witze über die Situation, wobei einer feststellt, dass der Feind sein Schicksal vollständig akzeptiert hat. Einige Spieler nutzen auch diese Gelegenheit, um zu kommentieren, wie Spider-Man keine Menschen tötet, obwohl es Spielern versehentlich gelungen ist, diese Regel während des Spiels zu brechen. Ein anderer Spieler fragt sich auch, warum Feinde in Marvel’s Spider-Man nicht nach oben schauen, da sie wahrscheinlich ihre Verbündeten sehen würden, die an Balken und Wänden hängen.

Dies wird von einer Diskussion über das Stealth-Gameplay von Marvel’s Spider-Man gefolgt, wobei einige Fans ein Problem damit haben, wie Feinde nicht schreien, wenn Spieler sie wegziehen. Eine Reihe von Spielern fordert verbessertes Stealth-Gameplay in Marvel’s Spider-Man 2, wobei ein Spieler möchte, dass das Entwicklungsteam sich vom Batman: Arkham-Serie inspirieren lässt. Aber wenn man genau hin sieht, sowohl bei Batman als auch Spider-Man, sieht man dass die Feinde einen harten Schlag gegen den Kopf bekommen, welcher sie bewusstlos macht.

Während Insomniac Games noch nicht viel Stealth-Gameplay von Marvel’s Spider-Man 2 enthüllt hat, wird der Kampf wahrscheinlich insgesamt verbessert werden. Marvel’s Spider-Man 2 erhielt eine ausführliche Demo auf dem PlayStation Showcase-Event im Mai, und es wird interessant sein zu sehen, ob Sony beschließt, noch mehr ununterbrochene Gameplay-Aufnahmen vor der Veröffentlichung zu enthüllen.

Marvel’s Spider-Man Remastered ist jetzt auf der PS5 und dem PC erhältlich.

Mehr zum Thema