Blogheim.at Logo

The Last of Us 2 – kontroverse Golf-Szene von realen Ereignissen inspiriert

Wer The Last of Us 2 gespielt hat, kennt die Szene. Der Entwickler berichtet nun, dass teilweise reale Ereignissen als Inspiration dienten.

Artikel von
Abby in The Last of Us 2 - (C) Naughty Dog

The Last of Us 2 war ein kontroverses Spiel. Schon beim Release des Spiels 2020 zeichnete sich schnell ab, dass die Fangemeinde gespaltet war. Die einen lobten die mutige Neuausrichtung – die meisten Kritiker übrigens auch – die anderen verfluchten den Bruch mit den Charakteren, die sie im Vorgänger lieben gelernt hatten.

Durch den immensen Erfolg, den Naughty Dog – unter der Leitung von Neil Druckmann – mit dem ersten Teil erzielen konnte, hätte es ein Nachfolger jedoch immer schwer gehabt. Also entschieden sich die Entwickler dafür, einen gänzlich anderen Weg einzuschlagen. Als Ellie wollte man Rache üben, für das Unrecht, das ihr angetan wurde. Und genau bei diesem ,,Unrecht” lag für viele das Problem.

Advertisment

Riesige Spoiler für The Last of Us 2!

Nach dem Mord an dem Hauptcharakter des ersten Teils Joel, war man in der zweiten Hälfte des Spiels gezwungen, seine Mörderin Abbey zu spielen. Dadurch sollte man das Ausmaß der Gewaltspirale am eigenen Leib erfahren. Für jeden der die Spiele gespielt hat, war das allerdings dennoch ein harter Moment. So wird der Protagonist aus The Last of Us mit einem Golfschläger zu Tode geprügelt, während man als Ellie nur dabei zusehen kann.

Naughty-Dog-Chef Neil Druckmann hat in einem Interview mit ,,The Wahshington Post” (via Gamerant) nun angegeben, dass genau für diese kontroverse Szene Ereignisse aus seinem echten Leben dienten.

Für dich von Interesse:   Rustler (PS5) - Game Review

In dem Interview berichtet er davon, wie er als Kind einmal mit einem Freund zu einem Golfplatz gefahren ist. Durch einen Fehlschwung traf ihn ein Golfschläger direkt am Kopf, wodurch er eine Platzwunde erhielt. Jene Wunde war dabei so heftig, dass er voller Blut war und ins Spital fahren musste. Laut Druckmann hat die Wucht des Golfschlägers eine permanente Beule in seinem Schädel hinterlassen.

Das Trauma dieses Unfalls sollte schlussendlich dazu führen, dass der Hauptcharakter aus The Last of Us auch mit einem Golfschläger brutal getötet wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr zum Spiel:

Während das Spiel – durch eben jenen kontroversen Mord – ausgiebig und hitzig diskutiert wurde, konnte es dennoch zu einem riesen Erfolg für Naughty Dog werden.

Erst kürzlich gab die britische Akademie für Film und Serien ihre Nominierungen für die Videospielkategorien aus dem letzten Jahr bekannt. The Last of Us 2 stellte dabei einen Rekord mit den meisten BAFTA-Nominierungen auf. Wie viele der insgesamt 13 Nominierungen auch mit nach Hause genommen werden können, zeigt sich am 25. März, wenn die Awards vergeben werden.

The Last of Us 2 ist exklusiv für Playstation 4 erhältlich.

AktuelleGames News