Blogheim.at Logo

Könnte Red Dead Redemption 2 für die Nintendo Switch erscheinen?

Artikel von
Fotomontage DailyGame.at - Red Dead Redemption 2 für Nintendo Switch - (C) Nintendo, Rockstar, Take-Two

Ein neues Leck hat Spekulationen ausgelöst, dass Red Dead Redemption 2 zur Nintendo Switch kommen könnte. Das mag angesichts der beeindruckenden visuellen Technologie von Red Dead Redemption 2 wie eine unüberwindbare Herausforderung erscheinen, aber das Gerücht besagt, dass es möglich ist. Das fragliche Leck soll bestätigen, dass ein Nintendo Switch Pro Controller-Emblem in den Dateien von Red Dead Redemption 2 enthalten ist. Die Entdeckung der Textur enthält zwar keinen weiteren Kontext, führt jedoch zu einer interessanten Unterhaltung.

Der Twitter-Benutzer TezFunz2 hat kürzlich neben der Meldung “Nintendo Switch Controller in #RDR2-Texturen gefunden” einen Artikel über die Entdeckung gepostet. TezFunz2 hat jedoch keinen weiteren Beweis dafür erbracht, dass das Bild tatsächlich aus den Dateien von Red Dead Redemption 2 stammt . Als solches sollte das Leck als unbestätigtes Gerücht betrachtet werden. Bis diese Bestätigung eintrifft.

WERBUNG

Mit dem Verständnis, dass dies ein unbestätigtes Gerücht ist, ist es immer noch interessant zu überlegen, ob es wahr ist. Wenn nichts anderes möglich ist, könnte Red Dead Redemption 2 auf dem PC den Nintendo Switch Pro Controller unterstützen. Der Pro Controller ist mit PCs kompatibel, daher ist es durchaus möglich, dass ein riesiges Spiel wie RDR2 das anzeigt. Der besagte Nintendo-Controller ist für rund 60 Euro bei Amazon.de zu haben.

Dieses Icon wurde in RDR2 gefunden!

Dieses Icon wurde in RDR2 gefunden!

Bringt uns Rockstar eine Portierung von RDR2 für die Switch?

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Rockstar einen Nintendo Switch-Port für Red Dead Redemption 2 vorbereitet und dass die Textur Teil dieser Pläne sind. Die Frage ist, ob Rockstar wirklich an einem Switch-Port für RDR2 arbeitet.

Für dich von Interesse:   Nintendo Switch: Holt euch eine, sonst habt ihr keine! - Lieferprobleme werden erwartet

Es gibt immer noch viele Gründe zu glauben, dass RDR2 nicht für Switch kommt. Aber selbst wenn Rockstar nicht an einem Switch-Port arbeitet, kann die Aufregung der Community über die Möglichkeit das Studio davon überzeugen, dass sich die Mühe lohnen würde. Immerhin hat auch irgendjemand The Witcher 3: Wild Hunt auf der Hybrid-Konsole zum Laufen gebracht. Und genau dieser Entwickler arbeitet derzeit auch an neuen Ports.

Red Dead Redemption 2 ist aktuell für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Quelle: TezFunz2

AktuelleGames News