Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Jurassic World 3 (Dominion) muss Probleme der ersten Filme beheben

Jurassic World 3: Dominion muss die Fehler von Jurassic World und Fallen Kingdom beheben, die sich zu sehr auf die Nostalgie des Jurassic Park stützten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Jurassic World 3: Muss die Dinosaurier wieder unheimlich machen!
  • Dominion: Die Charaktere brauchen überzeugenden Handlungsbögen
  • Keine Nostalgie mehr für Jurassic Park
  • Welche Darsteller wurden bisher für Jurassic World Dominion bestätigt?

Jurassic World: Dominion (Jurassic World 3) ist der sechste Spielfilm im Jurassic Park-Franchise und der dritte im Jurassic World-Franchise. Er muss die Probleme der ersten beiden World-Filme beheben. Trotz der finanziellen Erfolge von Jurassic World und Jurassic World: Fallen Kingdom wurde die Fortsetzungstrilogie bisher mit gemischten bis negativen Kritiken aufgenommen. Viele applaudierten für ihre Wirkung und ihren Unterhaltungswert, waren sich jedoch einig, dass ihr die Magie und Innovation ihres Vorgängers fehlt.

In Jurassic World 3, das 2021 veröffentlicht werden soll, kehrt Colin Trevorrow auf den Regiestuhl zurück, nachdem er die Jurassic World 2015 geleitet hat. Trevorrow ist neben Emily Carmichael Co-Autor des Drehbuchs, nachdem er zuvor die Drehbücher für Jurassic World und Fallen Kingdom mitgeschrieben hatte. Chris Pratt, Bryce Dallas Howard, Sam Neill, Laura Dern, Jeff Goldblum, Jake Johnson, Omar Sy, Daniella Pineda, Justice Smith, BD Wong und Isabella Sermon werden ihre Rollen aus früheren Filmen mit wiederholen. Neue Darsteller wie DeWanda Wise, Dichen Lachman und Scott Haze runden den Cast in noch unbestätigten Rollen ab.

Advertisment

Die Details der Handlung werden natürlich unter Verschluss gehalten, obwohl es wahrscheinlich ist, dass Jurassic World: Dominion die im Fallen Kingdom etablierten Handlungsstränge weiter untersuchen wird, nämlich die Konsequenzen und Anwendungen des Klonens von Menschen und des Umgangs mit den überlebenden Dinosauriern, die jetzt auf der ganzen Welt verstreut sind. Vielleicht sogar, um sie auf eine eigene Insel zurückzuholen. Jurassic World 3 hat die Chance, die Fortsetzung der Trilogie einzulösen und einen Teil der Magie wiederzuerlangen, die Jurassic Park zu einem sofortigen Klassiker gemacht hat, was die Jurassic World– Filme bisher nicht geschafft haben.

Seit Jurassic Park (Teil 1, 1993) ist viel passiert...

Seit Jurassic Park (Teil 1, 1993) ist viel passiert…

Jurassic World 3: Muss die Dinosaurier wieder unheimlich machen!

Was war an den Jurassic Park-Filmen so gut? Wer kann den völligen Terror vergessen, den Millionen von Kinogängern verspürten, als der berühmte T-Rex zum ersten Mal im Jurassic Park auftrat? Es ist leicht zu vergessen, wie beeindruckend und oft beängstigend der Anblick von Dinosauriern im Zeitalter von CGI im Jahr 1993 war. Während der Originalfilm ein Horror-Science-Fiction-Abenteuer ist, sind die Jurassic World-Filme bisher bequeme Action-Blockbuster. Onscreen-Dinosaurier scheinen den Weg der meisten filmischen Bösewichte und Monster gegangen zu sein, da sie jetzt zu vertraut sind, um Angst zu haben. Claire Dearing (Howard) sagte es wahrscheinlich am besten, als sie erklärte, warum die Wissenschaftler gezwungen waren, den Indominus Rex gentechnisch zu verändern: „Niemand ist mehr von einem Dinosaurier beeindruckt.“ – Wieso ein Raptor auf einmal wie ein Hund gehalten werden konnte, war mir unverständlich.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Jurassic World 3 zu seinen Horrorwurzeln zurückkehren kann. Das erste wäre, als Tiere zu Dinosauriern zurückzukehren, mit unvorhersehbarem und räuberischem Verhalten. Es ist in Ordnung genug, Pflanzenfresser als sanfte Riesen zu haben, aber fleischfressende Kreaturen müssen sich eher wie Raubtiere als wie große Haustiere verhalten, wie Jurassic World es versucht hat. Man kann sich auf Spannung verlassen, um Angst zu erzeugen, wenn der visuelle Horror dem Publikum zu vertraut geworden ist. Dies ist der Grund, warum die Jurassic Park-Szene der Raptoren in der Küche einer der gruseligsten Momente des modernen Kinos bleibt, ein Meisterwerk der Angst. Das hat man bisher in den neuen Filmen vermisst. Kein einziges Mal zuckte ich zusammen.

Der 2019 erschienene Kurzfilm

Der 2019 erschienene Kurzfilm „Battle at Big Rock“ gibt uns einen Ausblick auf das „Zusammenleben“ mit den Dinos. Ist das die Angst, die man bisher in den Jurassic World-Filmen vermisst hat?

Ein zweiter Weg, der ein wenig defätistisch klingen könnte, würde darin bestehen, dass Dominion sich als Quelle des Grauens von Dinosauriern entfernt und sich stattdessen in das menschliche Klonelement hineinlehnt, das in Fallen Kingdom eingeführt wurde. Vielleicht widmet man sich weniger den Dinos, sondern mehr den Menschen? Das wäre eigenartig.

Dominion: Die Charaktere brauchen überzeugende Handlungsbögen

Was fehlte den Jurassic World-Filmen? Sowohl Jurassic World als auch Fallen Kingdom lieferten neben ihren Dinosauriern kein überzeugendes menschliches Drama. Um sowohl Angst vor den Dinosauriern als auch Angst vor den Charakteren zu haben, müssen die Zuschauer zunächst in das Überleben der Charaktere investiert werden. Bisher sind die Charakterisierungen von Owen Grady (Chris Pratt) und Claire Dearing durch und durch flach und uninteressant. Owen ist zu cool und entspannt. Was ist er? Motorrad-Hobby-Gangster, Holz-Künstler oder genialer Tier-Verhaltensforscher? Muss man immer solche Superhelden erschaffen? Immerhin spielt er wo anders eh schon den Starlord.

Ebenso für die andere Hauptfigur der Trilogie ist Claire eine kalte, frostige Stock-Figur. Was die angespannte Workaholic-Karriere angeht, ist Claire genau richtig, abzüglich der Agentur des Karriere-Mädchens. Wenn überhaupt, wird sie schließlich auf die Rolle der Jungfrau in Not reduziert, obwohl sie ursprünglich als hart und unabhängig dargestellt wurde. Sie hat kaum genug Charakteristik, um als Folie für Owens freilaufenden, bösen Jungen mit einem Herz aus Goldstereotypen zu fungieren. Ebenso sind in Jurassic World ihre Neffen einfach da, um als Kinder zu dienen, die gerettet werden müssen. Man setzt halt auf alte bekannte Elemente, wie im ersten Jurassic Park-Film. Muss man immer wieder bekannte Szenen wiederholen?

Colin Trevorrow am Set von Jurassic World 3

Colin Trevorrow am Set von Jurassic World 3

Das Hauptproblem bei den Charakteren der Jurassic World-Filme ist, dass sie rein funktional erscheinen. Das Publikum spürt keine emotionale Bindung oder Investition in seine Handlung, und es wird kaum eine Tiefe oder Entwicklung gewährt. Jurassic World 3 hat die Chance, seine Charaktere, vor allem Owen und Claire, so zu entwickeln, dass das Publikum emotional investiert bleibt und der Einsatz steigt, was die Trilogie noch nicht erreicht hat.

Diese Darsteller wurden bisher für Jurassic World 3 bestätigt:

SchauspielerRolle
Chris PrattOwen Grady
Bryce Dallas HowardClaire Dearing
Sam NeillDr. Alan Grant
Laura DernEllie Sattler
Justice SmithFranklin Webb
Daniella PinedaZia Rodriguez
Jeff GoldblumDr. Ian Malcolm
Joseph MazzelloTim Murphy
Jake M. JohnsonLowery
Isabella SermonMaisie Lockwood
Omar SyBarry
B.D. WongDr. Henry Wu
Ariana RichardsLex Murphy

Keine Nostalgie mehr für Jurassic Park. Probiert mal etwas Neues!

Warum sollte Jurassic World 3 die Jurassic Park-Filme hinter sich lassen? Obwohl dies mehr für Jurassic World als für Fallen Kingdom gilt, hatten beide Filme immer noch das Gefühl, eine Checkliste mit Easter-Eggs und visuellen Verweisen auf Jurassic Park einzuhalten, ohne jemals die Kernbeats dessen zu treffen, was das Original zu einem herausragenden Produkt machte. Von einer Nahaufnahme über ein blinkendes Dinosaurierauge bis hin zu Beinaheunfällen, wenn ein Mensch den Atem anhält, um die Erkennung von Dinosauriern zu vermeiden. Eine Hommage zu erweisen ist eine Sache, aber sich auf Nostalgie zu verlassen, um ein interessiertes Publikum zu halten, wird nur so lange erfolgreich sein, besonders wenn Jurassic World so hohl klingelte und eher als billige Abzocke als als ehrerbietige Hommage an Jurassic Park rüberkam. Jurassic World: Dominion sollte eigenständiger sein.

Die Dichte an verschiedenen Dinos ist in Jurassic World großartig. Aber irgendwie ist alles

Die Dichte an verschiedenen Dinos ist in Jurassic World großartig. Aber irgendwie ist alles „ohne Leben“.

Es ist daher bedauerlich, dass Fallen Kingdom, obwohl es respektabel versuchte, sich von den Originalfilmen zu entfernen, ein so chaotischer Film war. Vielleicht zahlt sich jedoch der Versuch aus, mit seiner Verschwörung, bei der es um Unternehmensverschwörung, biotechnologisch hergestellte Waffen auf den globalen Schwarzmärkten und das Klonen von Menschen geht, riskanteres Geschichtenerzählen zu betreten, wenn dieselben Themen in Jurassic World 3 weiterentwickelt werden.

Da Goldblum, Dern und Neill jedoch zu Dominion zurückkehren werden, deuten die Anzeichen besorgniserregend darauf hin, dass der neueste Film weiterhin die Nostalgie des Publikums mildern wird. Es wurde bereits festgestellt, dass das Jurassic World-Franchise nicht das gleiche Gefühl der Verwunderung wiedererlangen kann, das Steven Spielbergs Jurassic Park hervorgerufen hat. Was Jurassic World jedoch verdammt hat, ist seine Zurückhaltung, gewagte neue Handlungsrichtungen anzustreben. Man sollte etwas Neues probieren.

Jurassic World Dominion (Jurassic World 3) soll am 11. Juni 2021 in die Kinos kommen. Allerdings scheint dieser Start-Termin als nicht sicher, wenn man bedenkt dass derzeit alle Studios still stehen aufgrund der Covid-19-Pandemie.

Bildrechte: Universal Studios, Amblin Entertainment

AktuelleGames News

Xbox Game Pass - (C) Microsoft

Phil Spencer ist offen für einen Xbox Game Pass auf Switch und PS4

Xbox

Dreht Phil Spencer jetzt völlig am Rad? Den Xbox Game Pass auch für die Nintendo Switch und die Sony PlayStation 4 (PS4) zu bringen? Microsoft bringt – wie Sony – in wenigen Wochen eine neue Konsole auf den Markt. Für PlayStation ist es eine neue Konsolengeneration, für Xbox nur mehr eine Erweiterung. Microsoft hält am…

PlayStation 5 (PS5) vs Xbox Series X

PS5 und Xbox Series X/S im realen Größenvergleich: Fans sind erstaunt

Games

Die nächste Konsolen-Generation fällt größer aus, natürlich benötigt „mehr Power“ auch „mehr Platz“. Zur physischen Größe der PS5, Xbox Series X und Series S sind nun von populärer Branchenseite neue Fotos aufgetaucht. Die neuen Konsolen werden in wenigen Wochen veröffentlicht. Der Hype-Zug fährt munter drauf los, die Fans warten auf ihre Konsolen! Die Größe und…

Sega Dreamcast Games-Auswahl - (C) Sega

Dreamcast: Der frühere Präsident von Sega of America spricht über das Ende

Games

Der frühere Präsident von Sega of America, Peter Moore, hat über den Start und den Tod der Dreamcast-Konsole von Sega in einem Interview gesprochen. Als Moore über seine persönlichen Erfahrungen mit Sega nachdachte, enthüllte er Edge Game Changers (via GamesRadar), dass er zum Zeitpunkt des Starts von Dreamcast nicht viel über Videospiele wusste. Zuvor hatte…

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077: Spieler suchen nach einem Grund der neuerlichen Release-Verschiebung

Games

Warschau, Polen – Eigentlich hätte es zu gar keiner Release-Verschiebung mehr kommen dürfen, aber Cyberpunk 2077 erscheint nun nicht mehr im November sondern erst am 10. Dezember 2020. In einer Investoren-Konferenz erklärte CD Projekt Red, dass Versionen des Spiels der aktuellen Konsolen-Generation der Hauptgrund für die Verzögerung sind, da Cyberpunk 2077 auf PC, PS5 und…

Nintendo - © Nintendo

Nintendo Showcase kam ganz überraschend

Games

Es scheint sich bei Nintendo neuerdings etabliert zu haben, solche Showcases nicht mehr anzukündigen. Nicht nur um die Geheimhaltung zu wahren. Sondern um die Fans jederzeit unter Spannung zu halten. So können sie die komplette Community einfach überraschen. So wie heute. Mit einem Partner Showcase den Nintendo überraschend online stellte. Insgesamt 20 Minuten an überraschenden…

Hitman 3 wird im Januar 2021 für Nintendo Switch, PC, PS4, PS5, Stadia, Xbox One und Xbox Series X veröffentlicht. - (C) IO Interactive

Hitman 3 für Nintendo Switch bestätigt

Nintendo

Hitman 3 für die Nintendo Switch? Wer hätte das gedacht! Agent 47 schafft es auch auf die Hybrid-Konsole von Nintendo, wie auf der heutigen überraschenden Nintendo Direct Mini-Sendung bestätigt wurde. Während Hitman 3 bereits auf dem PS5-Enthüllungsereignis im Juni angekündigt wurde, wurde das Spiel nur für PS5, PS4, Xbox Series X, Xbox One und natürlich…

Xbox Series X und Xbox Series S von Microsoft. - (C) Microsoft

Xbox Series X/S: Erste Unboxing-Videos wurden veröffentlicht

Xbox

Die ersten – von Microsoft genehmigten – Xbox Series X und Series S-Unboxing-Videos wurden von verschiedenen Medien veröffentlicht. Microsoft hat im September damit begonnen, Preview-Einheiten der neuen Konsole an Presse und Influencer zu schicken. Das Auspacken von Videos von Einzelhandelseinheiten wurde jedoch bisher gesperrt. Während des Gewinnaufrufs von Microsoft im ersten Quartal am Dienstag sagte…

PlayStation Logo - © Sony

PS Plus Spiele für November 2020!

Games

Wir hatten ja berichtet, dass zum Release der PlayStation 5 Sony im PS Plus Abo ein Blockbuster Paket an Spielen drauf packt. Das heißt aber nicht dass Sony deswegen mit der Tradition bricht, dass es jedes Monat neue gratis Games für PlayStation Plus Mitglieder gibt. So kommt also zu dem Paket nun nicht nur ein…

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung - (C) Nintendo

DEMO zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung ist da!

Games

Nintendo ist in letzter zeit sehr still geworden. Was nicht bedeutet, dass es nicht ständig Berichte gibt zum Konzern, der Switch und neuen Games. Sondern schlichtweg, dass diese nicht groß angekündigt werden. Sie kommen sehr überraschend so wie jetzt. Das hält die Gerüchteküche stetig am brodeln und die Spieler neugierig. Heute releaste Nintendo einen Nintendo…