Hogwarts Legacy: Mega-Leak zu Spielzeit, Missionen, Inventar & mehr

Ein neuer Leak enthüllt die Gesamt-Spielzeit von Hogwarts Legacy, zusammen mit weiteren Informationen zur offenen Spielwelt.

Artikel von
Hogwarts Legacy - (C) Warner Bros. Games
Fakten

Ein Art Book enthüllt vorab viele Informationen über Hogwarts Legacy und ist für den Mega-Leak verantwortlich. Harry Potter-Fans erfahren damit vorab mehr über die Hauptgeschichte des Spiels, samt ihren Nebeninhalten. Hogwarts Legacy ist unbestritten eines der Top Games 2023, samt Verkaufshype vor dem eigentlichen Release.

Wer sich nicht spoilern lassen möchte, sollte jetzt aufhören weiterzulesen. Immerhin gibt es auch viele andere spannende Berichte über das Spiel, die nicht unbedingt mit der Hauptgeschichte zu tun haben. Macht doch den “Haus-Test” vorab, um später Bonusmaterial im Rollenspiel von Avalanche zu erhalten.

WERBUNG

Wie viel Spielzeit bietet Hogwarts Legacy? Die Hauptgeschichte dauert rund 35 Stunden, bis sie abgeschlossen ist. Für eine 100-prozentige Fertigstellung des Spiels wird man etwa 70 Stunden benötigen. Diese Daten stammen aus dem geleakten Art Book des Spiels. Dort können Fans auch weitere interessante Informationen über die Welt-Karte des Spiels finden. Ein Twitter-Nutzer namens Bigby hat eine Menge Bilder geteilt, darunter einen Blick auf das Menü und das Inventarsystem von Hogwarts Legacy.

Hogwarts Legacy: Mega-Leak enthüllt Ähnlichkeiten mit Assassin’s Creed

Einigen Kommentatoren auf Twitter ist aufgefallen, dass das Menü von Hogwarts Legacy jenem der letzten Assassin’s Creed-Spiele sehr ähnlich ist, mit unterschiedlichen Kategorien für die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände. Typsisch für ein Spiel dieses Genres gibt es auch etliche Statistiken wie Gesundheit und Verteidigung sowie Untermenüs für Talente und Quests.

Klingt vielversprechend

Die Daten aus dem Art Book werden nicht aus der Luft gegriffen sein und für einen Fake wäre es einfach zu gut gemacht. Mit einer Spielzeit für die Haupt-Story von 35 Stunden ist Hogwarts Legacy gut dabei im Vergleich mit anderen Rollenspielen. Wenn man wirklich alles machten möchte, also wahrscheinlich auch (wiederholende) Aufgaben die nicht so spannend sind, werden es 70 Stunden. Für die PlayStation-Versionen des Spiels gibt es eine exklusive Quest, also wird die Spielzeit auf PS5 (und später auch PS4) noch höher.

Obwohl es sich um einen Einzelspieler-Titel handelt, gibt es die Möglichkeit 4 Slots zum Speichern von Charakteren anzulegen. Solltest du den Controller also abgeben, aber deinen Charakter nicht jemanden anderen übergeben wollen, ist dies auch möglich.

Hogwarts Legacy erscheint am 10. Februar für PC (samt Steam Deck-Verifizierung), PlayStation 5 (PS5) und Xbox Series X/, PS4- und Xbox One-Versionen kommen am 4. April und die Switch-Version erscheint am 25. Juli 2023.

Mehr zum Thema

mehrgaming news