Blogheim.at Logo

GTA – Welche Remaster-Spiele sind in Arbeit? Darauf warten Fans

Bei einem kürzlich stattgefundenen Investor-Call von Take-Two fragte ein Investor nach Remaster-Spielen von Grand Theft Auto. Die Antwort des CEO blieb vage.

Artikel von
GTA Vice City - (C) Rockstar

Das Wichtigste in Kürze

  • Welche GTA-Spiele würden für ein Remaster in Frage kommen?
  • Investor fragt keck den Take-Two-CEO in einem Call
  • Take-Two möchte von 2020 bis 2025 insgesamt 93 Spiele veröffentlichen

Wenn man über Grand Theft Auto spricht, dann auch über GTA 6. Es gab bisher zahlreiche Gerüchte über den sechsten Haupteintrag der Spielserie, aber auch über Remaster zu GTA 3, Vice City und San Andreas. Bisher hat Rockstar Games darüber geschwiegen, wie auch Publisher Take-Two. In einem Investor-Call wurde der CEO von Take-Two, Strauss Zelnick, eine Antwort die Fans weiter warten lässt.

Die Überlegung ob Rockstar Games Remaster-Spiele der bisherigen GTA-Titel bringen sollte, ist sehr sinnvoll. Immerhin verkauft sich GTA 5 seit 2013 ohne ein offensichtliches Ende. Erst 2020, also sieben Jahre nach Release, feierte man einen neuen Spieler-Rekord in GTA-Online, dem Multiplayer-Part von GTA 5. Und GTA 3 feiert bald sein 20. Jubiläum. Ein Grund für ein Remaster?

Währens eines kürzlich durchgeführten Calls fragte ein Investor Take-Two nach der Möglichkeit von Remaster-Spielen älterer GTA-Titel. Wie GameSpot.com berichtet haben die Investoren ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es wahrscheinlich viele GTA 5-Fans gibt, die die älteren Titel noch nie gespielt haben. Dies wäre eine großartige Möglichkeit, den „neuen Spielern“ die vorherigen Games zu präsentieren.

GTA Online - (C) Rockstar Games

GTA Online – (C) Rockstar Games

Kommt ein Remaster eines GTA-Spiels?

Es überrascht nicht, dass der CEO von Take-Two, Strauss Zelnick, die Frage nicht richtig beantwortete und sagte, er sei eher geneigt, dass Rockstar-Spiele von Rockstar selbst angekündigt werden. Er nannte die Frage jedoch großartig und ermutigend, was darauf hindeuten könnte, dass Remaster bereits in Betracht gezogen werden und die Frage des Anlegers ein Beweis dafür ist, dass es sich lohnt darauf zu warten.

Ob es Remaster-Spiele geben wird ist daher fraglich. Die andere Frage wäre natürlich: warum überhaupt? GTA 5/Online läuft unglaublich fantastisch und 2021 erscheint eine überarbeite Version für PS5 und Xbox Series X/S, die zusätzlich neue Spieler anlocken könnte.

Take-Two möchte 93 Spiele die nächsten fünf Jahre veröffentlichen

Im vergangenen Jahr gab die Muttergesellschaft von Rockstar Games, Take-Two Interactive, bekannt, dass sie in den nächsten fünf Jahren 93 Videospiele veröffentlichen wird. Darunter sind 63 „Core-Erlebnisse“, 17 „Mid-Core-Spiele“ und 12 „Casual/Arcade“-Titel. Karl Slatoff, Take-Two-Präsident, hat diese Zahlen nun nach unten revidiert.

Slatoff geht davon aus, dass 47 der Spielversionen auf der vorhandenen Spiel-IP basieren werden, der Rest ist brandneu. Es sind 72 Titel für Konsolen, PCs und Streaming-Dienste geplant, wobei sieben Spiele auf die mobile Plattform übertragen werden.

Von den 93 Spielen werden voraussichtlich nur 23 Handyspiele sein, von denen 67 als „Premium“ -Veröffentlichungen geplant sind und 26 kostenlos gespielt werden können. Unter den vielen Namen könnte natürlich auch ein Remaster für GTA oder gar Grand Theft Auto (6) dabei sein.

Mehr zu GTA

Was erwarten sich die Fans vom Grand Theft Auto 6 Design und der Map? Diese Frage haben wir uns gestellt.

Ein Ladezeiten-Patch, der Mitte März 2021 erschienen ist, führt zu massiven Problemen bei Xbox- und PlayStation-Spielern! Die Fans müssen wohl oder übel auf ein Re-Update von Rockstar Games warten!

AktuelleGames News