Blogheim.at Logo

Ghost of Tsushima (PS4) verkauft sich in Japan sehr gut

Ghost of Tsushima (PS4) hat sich auf der ganzen Welt unglaublich gut verkauft, aber es scheint, als ob es sich in Japan besonders gut verkauft.

Artikel von

Ghost of Tsushima hat PS4-Spieler nach seiner Veröffentlichung Mitte Juli im Sturm erobert. Tatsächlich ist das Spiel das am schnellsten verkaufte IP-Debüt der PS4 in der Geschichte der Konsole.

Es scheint jedoch, dass sich Ghost of Tsushima nicht nur in westlichen Gebieten gut verkauft. In der Tat ist der Verkauf das Spiel unglaublich gut in Japan.

Ghost of Tsushima wurde von PS4-Spielern auf der ganzen Welt unglaublich gut aufgenommen. Das Spiel wurde jedoch von den in Japan lebenden Menschen genauso gut aufgenommen – wenn nicht sogar mehr – als von Spielern und Mitgliedern der Industrie im Westen. Um es ins rechte Licht zu rücken: der exklusive PlayStation 4-Titel war weniger als eine Woche nach dem Start des Spiels in Japan ausverkauft, was in der Branche in der heutigen Zeit selten vorkommt. Jetzt hat das Spiel in Japan einen noch beeindruckenderen Meilenstein erreicht.

Ghost of Tsushima (PS4) wurde zum Erfolg für Sucker Punch. Weltweit und vor allem in Japan.

Ghost of Tsushima (PS4) wurde zum Erfolg für Sucker Punch. Weltweit und vor allem in Japan.

Ghost of Tsushima schafft PS4-Rekord in Japan

Laut dem unabhängigen Videospiel-Industrie-Analyst Benji-Sales, hat Ghost of Tsushima den zweit-höchsten Lebensdauer-Umsatz von einem PS4 First-Party-Spiel in Japan nach nur drei Wochen erreicht. In einem kürzlich auf Twitter veröffentlichten Beitrag sagte Benji-Sales: „Die Nummer 1 ist Spider-Man, aber mit rund 300.000 physischen Verkäufen ist Ghost of Tsushima nicht weit dahinter und wird es in den kommenden Wochen übertreffen. Erstaunliche Ergebnisse.“ Sony-Berichten zufolge verkaufte sich das PS4-Spiel nur drei Tage nach dem Start massive 2,4 Millionen Exemplare.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Diejenigen, die entweder in Japan leben oder über ein gewisses Maß an Erfahrung in Japan und der japanischen Geschichte verfügen, haben Tsushima seit seiner Einführung gelobt. Kürzlich diskutierte ein japanischer Professor Tsushima in einem YouTube-Video und gab einen Einblick in die historische Genauigkeit und den Kontext des Spiels.

Ghost of Tsushima leistet einen erstaunlichen Beitrag zur Detaillierung der Schönheit Japans und bleibt gleichzeitig den Bräuchen und der Geschichte des feudalen Japan treu. Obwohl das Spiel historisch nicht genau ist, ist es immer noch eine sehr fundierte Realität.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sogar Mitglieder der Videospielbranche in Japan haben Ghost of Tsushima gelobt. Tatsächlich lobte der Regisseur der Yakuza-Serie das PS4-Spiel kürzlich in einem Interview sehr hoch und sagte etwas in der Art, dass Japan vom westlichen Studio Sucker Punch geschlagen wurde, was die liebevolle Gestaltung der Welt von Tsushima angeht. Das ist ein extrem großes Lob des Regisseurs einer japanischen Spieleserie, deren Spiele buchstäblich in modernen japanischen Städten stattfinden.

Ghost of Tsushima ist ab sofort für PS4 verfügbar.

Mehr zu Ghost of Tsushima

Es scheint fix zu sein: das Action-Spiel von Sucker Punch wird eine Fortsetzung erhalten.

AktuelleGames News