Blogheim.at Logo

Ghost of Tsushima-Entwickler arbeitet an neuen Multiplayer-Spiel

Eine Stellenanzeige von Sucker Punch bestätigt, dass an einem neuen 'spektakulären' Multiplayer-Spiel gearbeitet wird.

Ghost of Tsushima - (C) Sucker Punch

Vor wenigen Monaten veröffentlichte Sucker Punch eine Stellenausschreibung für einen leitenden Schriftsteller, um an seinem nächsten Open-World-Projekt zu arbeiten. Viele gingen davon aus, dass es sich um eine Fortsetzung von Ghost of Tsushima handeln würde.  Doch wie sich herausstellt scheint dies nicht das einzige Spiel zu sein, dass in der Pipeline des Studios steckt.

Es gibt Hinweise auf ein neues Multiplayer Spiel

Eine weitere Sucker Punch-Stellenausschreibung wurde kürzlich von IGN entdeckt und ist speziell für einen Multiplayer- Netzwerkprogrammierer gedacht. Dies bestätigt im Grunde die Theorie, dass es sich bei dem fraglichen Spiel um ein Multiplayer-Spiel mit Online-Funktionalität handelt. Zumindest gibt es eine Online-Multiplayer-Option. Wer auch immer den Job bekommt, wird dem Team in Bellevue, Washington beitreten.

Die Jobdetails geben allerdings keinerlei Details preis, ob es sich um PvP oder PvE handelt

Es muss nicht unbedingt ein separates Spiel sein. Es ist durchaus möglich, dass das oben erwähnte Open-World-Projekt einen Mehrspielermodus enthält. Während Ghost of Tsushima ausschließlich ein Einzelspieler Titel war, hat Sucker Punch eine Multiplayer-Komponente namens Ghost of Tsushima: Legends als kostenloses Update nach dem Start hinzugefügt.

Angenommen, es handelt sich um ein separates Spiel, stellt sich die Frage, ob es überhaupt mit Ghost of Tsushima zusammenhängt oder eine völlig neue IP enthält. Angesichts des phänomenalen Erfolgs des Samurai-Spiels wäre der Schritt von Sucker Punch nicht überraschend. Die einzigen anderen IPs von Sucker Punch sind Sly Cooper und Infamous um die es beide äußerst ruhig geworden ist. Daher ist es unwahrscheinlich, dass das Multiplayer-Spiel irgendetwas mit beiden zu tun hat.

Sucker Punch - Logo des Entwicklers.

Sucker Punch – Logo des Entwicklers.

Selbst wenn keines der neuen Projekte etwas mit Ghost of Tsushima zu tun hat, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die IP nicht fortgesetzt wird. Das Spiel ist so beliebt, dass die Regisseure zu Ehrenbotschaftern der eigentlichen Insel Tsushima ernannt wurden. Denn das Spiel hat dazu beigetragen die Insel und ihre Geschichte bekannt zu machen und für sie zu sensibilisieren.

Auch über die ersten Pläne über eine Verfilmung des Titels von Seiten Sonys wird bereits laut nachgedacht. Die cineastische Präsentation des Spiels das stark von klassischen Samurai Filmen inspiriert wurde schreit direkt nach einer Verfilmung. Obwohl man noch auf der Suche nach der richtigen Besetzung für Jin ist soll der Regiesseur gefunden sein. Chad Stalheski, der Regisseur der ersten drei John Wick-Filme, wird das Projekt leiten.

Ghost of Tsushima ist für die Playstation 4 erhältlich

Quelle: Sucker Punch

AktuelleGames News