Connect with us

Filme&Serien

Comic Special: Gefangen im Lizenzen-Netz

Geschrieben

am

Holt mich hier raus ich bin ein Superheld!

Die Lizenz-Streitigkeiten um Superhelden kann schon verwirrend sein. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen hier mein Beitrag zum Thema: „Gefangen im Lizenzen-Netz“


Was lange währt … 

Warum dauerte es über 15 Jahre bis Spiderman gemeinsam mit den Avengers auf der Leinwand kämpfen „durfte”!?

Manch einer mag sich noch dunkel daran erinnern, dass es eine Zeit gab in der MARVEL nicht einen Blockbuster nach dem anderen produzierte und die Hoffnung auf einen AVENGERS Kinofilm nicht mehr war als Wunschdenken.

Ende der 90iger Jahre stand MARVEL kurz vor dem Bankrott und um ihr Überleben zu sichern verkauften sie die Lizenzrechte vieler guter Spieler an Hollywoods Filmstudios.

  • Columbia/Sony – Spider-Man, Ghostrider, Thor
  • Fox – X-Men, Fantastic Four, Deadpool, Daredevil
  • Lionsgate: Punisher
  • New Line Cinema: Blade, Iron Man und Black Widow
  • Universal – Hulk

 Vorsicht, das  Kleingedruckte…

Marvel selbst blieben weiterhin die Rechte an den übrigen Avengers und natürlich gab es für jeden getätigten Verkauf wieder eigene Klauseln die Marvel das Recht einräumt seine Helden zurück zu holen. Sollten die Helden über einen bestimmten Zeitraum nicht in Filmen genutzt worden sein heißt, dass die Heimkehr zu Marvel.

So ist es auch möglich, dass DareDevil, Elektra und der Punisher seit geraumer Zeit große Erfolge bei Netflix verbuchen und durch Marvel präsentiert werden.

Gleicher Held, neue Story

Aber es wäre nicht Hollywood, wenn es so „einfach bleiben“ würde und mit Quicksilver habe ich ein gutes Beispiel dafür wie ausgefeilt besagte Klauseln sein können.

Es handelt sich in beiden Stories um denselben Helden. Jedoch die Tatsache, dass er Sohn von Magneto ist, gehört Story mäßig ins X-Men – Universum – allerdings besitzt Fox sämtliche Rechte an den X-Men. Marvel darf ihn also mit den Avengers gegen Ultron antreten lassen doch nur mit neuer Hintergrundgeschichte und keinerlei Verbindung zu seinem alten Herrn.

Meins, meins, meins …

 Für Spiderman:Homecoming gingen Marvel und Sony Pictures, die seit Ende der 90iger Jahre die rechte für den Wandkrabbler besitzen, einen neuartigen Deal ein. Die beiden Konzerne gingen eine Partnership ein die beide Seiten die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft in ihren Filmen „umherschwingen“ lassen dürfen, jedoch ohne dass die jeweils andere Seite an den Box Office-Umsätzen profitiert.


Wir Comic Fans können nur hoffen dass dies der erste Schritt in eine bessere Crossover-Welt ist und erfreuen uns erstmal am richtig gelungen Spiderman: Homecoming.

Die passende Review zum Film findet ihr auch auf unserer Seite.

Filme&Serien

Star Wars: J.J. Abrams führt auch bei Episode 9 Regie

Geschrieben

am

von

Nachdem Regisseur Colin Trevorrow nach Differenzen mit Disney nicht Star Wars: Episode 9 drehen wird, übernimmt J.J. Abrams, der bereits für Episode 7: Das Erwachen der Macht den Regie-Sessel bestiegen hat, auch für die letzte Episode der neuen Triologie verantwortlich zeigen.

Nachdem Abrams mit „Das Erwachen der Macht“ quasi eine Neuauflage von Episode 4: Eine neue Hoffnung erschaffen hat – darf man sich gespannt sein ob Abrams diesmal etwas mehr wagt.

Star Wars: Episode 8 erscheint am 14. Dezember 2017 in unseren Kinos, Episode 9 wird voraussichtlich 2019 in den Kinos laufen.

Weiterlesen

Filme&Serien

Game of Thrones Staffel 8: Für das „Grande Finale“ werden mehrere Versionen gedreht

Geschrieben

am

von

Das von George R.R. Martin erdachte Buchvorlage und von den Produzten D.B. Weiss und David Benioff verfilmte Serien-Saga endet mit der achten Staffel, die erst 2019 via HBO (in DE/AT wahrscheinlich über Sky Atlantic) ausgestrahlt wird. Um ein würdiges Staffelfinale zu präsentieren wird Geld für die Produktion eine eher unwichtige Reihung in der Planung bekommen, wie diese Meldung zeigt.

So wird HBO mehrere Versionen des Finales drehen lassen um Spoilern entgegenzuwirken.

„Ich weiß, dass sie für das Ende mehrere verschiedene Versionen drehen werden, sodass niemand wirklich weiß, was passieren wird”, erklärte der HBO-Programmchef Casey Bloys gegenüber The Morning Call am Rande.

Vorgeschichte zu Game of Thrones auf DVD/Blu-ray

Um die „Wartezeit“ auf die achte Staffel zu mindern wird es auf der DVD/Blu-ray-Fassung der siebenten Staffel, welche vor Weihnachten veröffentlicht wird, eine 45-Minuten lange animierte Episode geben, die die Vorgeschichte zur Fantasy-Serie zeigen wird.


Dazu gibt es bereits einen ersten Clip auf Youtube zu „Game of Thrones Conquest & Rebellion: An Animated History of the Seven Kingdoms“:


UMFRAGE

Wie wird Game of Thrones enden?

Umfrage-Resultat

Weiterlesen

#FEATURED

„Geleaktes“ Bethesda’s Game of Thrones-Game war nur ein Hoax!

Geschrieben

am

von

Nicht’s mit einem Videospiel zu Game of Thrones von den Skyrim-Machern!

Der US-Retrailer Target hat uns fast den besten „Leak des Jahres“ gebracht. Aber nur fast. Denn die Eintragung des Titels beruht nicht auf einer echten Meldung von Bethesda, wie Target nun gegenüber Forbes berichtigt.

Oder musste man zurückrudern? Wer weiß… Die Art wie Bethesda riesige RPG-Welten erstellt würde zur TV-Serie gut passen. Träumen darf man weiter davon!

Quelle: Forbes.com

Weiterlesen

Filme&Serien

Game of Thrones-Rollenspiel von The Elder of Scrolls-Machern in Arbeit?

Geschrieben

am

von

Jeder der die aktuelle Game of Thrones-Staffel via Sky anschaut kennt sie, die Werbung für The Elder of Scrolls Online: Morrowind. Laut aktuellen Berichten dürfte nicht nur eine Werbepartnerschaft mit Bethesda abgeschlossen worden sein, angeblich befindet sich sogar ein GoT-Videospiel in Arbeit.

„Geleakt“ hat es der amerikanische Online-Händler Target, welcher ein Game mit dem Titel: „Bethesda: Game of Thrones“ gelistet hat. Weitere Details zum Titel sucht man vergebens, die Zeilen blieben leer.

GoT-Rollenspiel – Erste Frage: Dürfen wir als „Dany“ Westeroes erobern und mit Drachen spielen?

Das komplexe Setting von Game of Thrones wäre für den Macher für „komplexe Videospiele“ genau das Richtige.

Weiterlesen

Filme&Serien

Kill Switch: Das ist die inoffizielle Verfilmung von Half-Life…

Geschrieben

am

von

Es gibt nicht viele Filme, die mich auf Anhieb mit einem Trailer umhauen – wenn ich nicht schon die Vorgeschichte oder den Comic/Roman dazu kenne. Wir kennen Hollywood: Trailer zeigen oft die besten Szenen vom ganzen Film und der Rest ist Pausenfüller.

Aber dieser Trailer, zu einem bereits verfügbaren Film namens „Kill Switch“ – der mir irgendwie entgangen ist -, ist die inoffizielle Verfilmung von Half Life (2). Aber seht selbst!

Der Film kann bei Amazon gekauft werden!

Weiterlesen

Interessant für dich