Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Final Fantasy 7 Remake: Save Mod macht Red XIII spielbar

Endlich kann man als sprechender Laborrattenhund spielen. Davon habe ich schon immer geträumt!

Artikel von
Red XIII in Final Fantasy 7 Remake - (C) Square Enix

Als Square Enix bestätigte, dass Red XIII in Final Fantasy 7 Remake (PS4) nur als Gastpartymitglied und nicht als voll spielbarer Charakter erscheinen würde, waren viele Leute mehr als ein wenig enttäuscht.

Als eine der Hauptfiguren des ursprünglichen FF7 Remakes ist Red XIII jemand, auf den sich viele Menschen gefreut haben.

Spiele als Red XIII in Final Fantasy 7 Remake

Er wird höchstwahrscheinlich in der Fortsetzung von FF7 Remake irgendwann spielbar sein – wann immer dies eintrifft – aber hier sind einige gute Neuigkeiten für uns: Wir müssen möglicherweise nicht zu lange warten, um in seine pfotenförmigen Schuhe schlüpfen zu können.

Der Softwareentwickler Luciano Ciccariello hat kürzlich auf Twitter mitgeteilt, dass man mit seinem SaveEditor-Mod als Red XIII spielen kann. Er hat eine vollständige Bewegungssuite, Angriffe, Ausweichen und mehr, obwohl er einige Einschränkungen hat. Man kann beispielsweise keine Materia ausrüsten oder magische Angriffe ausführen.

Schaut euch den Laborrattenhund in Aktion an.

FF7 Remake ist ab sofort für die PS4 verfügbar. Anscheinend wird bereits an der Fortsetzung gearbeitet. Zum Spiel von Square Enix erhaltest du bei uns jede Menge Informationen. Neben dem ausführlichen Spieletest haben wir die 15 größten Story-Änderungen, gegenüber dem Original, aufgezeigt. Eine Übersicht über all unsere Meldugen zu Final Fantasy 7 Remake bekommst du auf unserer Tag-Seite.

Kommentare