Blogheim.at Logo

Final Fantasy 7 Remake 2 bekommt wohl eine World Map

Square Enix möchte, dass die Weltkarte in Final Fantasy 7 Remake etwas Besonderes wird.

Artikel von
Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy 7 Remake ist im Vergleich zum Originalspiel ein relativ lineares Erlebnis. Da der gesamte erste Eintrag in Midgar stattfindet, ist unklar geblieben, ob zukünftige Kapitel der Neuinterpretation eine Weltkarte enthalten werden.

Es stellt sich heraus, dass sie es wahrscheinlich werden, obwohl Square Enix sich der Erwartungen bewusst ist, die mit der Nachbildung eines so ikonischen Aspekts des Klassikers von 1997 verbunden sind. In einem Interview mit Co-Direktor Naoki Hamaguchi äußerte sich dieser zu diesem Aspekt und was genau Spieler von zukünftigen Kapiteln in Bezug auf Worldbuilding und technischen Ehrgeiz erwarten können.

Advertisment

„Ich verstehe, dass es viele Fans gibt, die eine Weltkarte sehen möchten und wir wollen uns selbst herausfordern, die Weite der Welt im nächsten Spiel zu nutzen, damit ihr großartige Dinge erwarten könnt. “

Bestimmte Elemente des Originals wie Fort Condor wurden als Teil des Remakes in Minispiele umgewandelt, wobei viele befürchten, dass dies auf das zukünftige Fehlen einer Weltkarte hindeutet. Dies wird nicht der Fall sein, wie Hamaguchi sagt: „Wir wollten von Beginn der Entwicklung an eine Art Minispiel in die Yuffie-Episode einbauen und waren der Meinung, dass es besser wäre, etwas zu haben, das dem Original huldigt und nostalgisch für diejenigen ist, die es gespielt haben, anstatt etwas Neues hinzuzufügen .“

Für dich von Interesse:   Rise of the Tomb Raider: Xbox-Exklusivität kostete wahnsinnig viel Geld

Wir wissen noch nicht, wie viele Spiele Final Fantasy 7 Remake umfassen wird, obwohl Co-Regisseur Motomu Toriyama sagt, dass es ein „Zusammenkommen“ des Klassikers von 1997 und aller Filme, Spinoffs und anderen Materialien sein wird, die in den letzten Jahrzenten veröffentlicht wurden. „Das Remake basiert auf dem Original, wird aber nach all diese Ergänzungen aus dem Final Fantasy 7 Universums umfassen“, erklärt Toriyama.

 

 

AktuelleGames News