Blogheim.at Logo

Release-Erwartung: Warum wir Fallout 5 nicht vor 2030 spielen werden!

Fallout 5 wird erst nach Starfield und The Elder Scrolls 6 kommen, wie Bethesda sagte. Ein Fallout 5 Release findet also nicht vor 2030 statt.

Artikel von
Fallout 5: Release in weiter Ferne, aber es kommt. - (C) Bethesda - Bildmontage
Hinweis in eigener Sache: Gaming Blog-Artikel entsprechen der Meinung des Autors und müssen nicht die Meinung der DailyGame-Redaktion widerspiegeln.

Das Jahr 2030 steht für viele Dinge. Energiewende oder ein Mensch fliegt wieder zum Mond. Oder was weiß ich, was man noch alles in die Zukunft verschieben möchte, dass man schon hätte längst erledigen hätte können. Eine Sache dürfte aber wohl erst darüber hinaus passieren: Der Release von Fallout 5. Der findet bestimmt nicht vor 2030 statt.

Erst kürzlich haben wie beim Xbox & Bethesda Showcase einiges über das nächste Bethesda-Spiel Starfield gesehen. Eigentlich war es für den Skyrim-Release-Tag am 11. November diesen Jahres vorgesehen, wurde aber auf 2023 verschoben. Das heißt auch für alle weiteren Bethesda-Spiele: Sie kommen später. Und da man die letzten 25 Jahre einige bekannte Franchises aufgebaut hat, erwarten Spieler natürlich auch irgendwann einmal ein neues Spiel. Bei Fallout dürfte es länger dauern.

WERBUNG

Starfield kommt 2023 und The Elder Scrolls 6 kommt nicht vor 2026/2027. Das heißt im Umkehrschluss, dass Fallout 5 nicht vor 2030 erscheinen wird, wenn man bedenkt dass die Vollproduktion 3 bis 4 Jahre dauern wird.

Fallout 5 bestätigt, aber ein Release wird lange auf sich warten lassen!

Im Interview mit IGN sagte Todd Howard, Creative Director bei Bethesda, dass Fallout 5 offiziell geplant ist und das nächste Spiel des Studios nach Starfield und The Elder Scrolls 6 wird. Letzteres befindet sich derzeit in Vorproduktion.

Für DICH interessant:   Top Games Release-Liste 2022 / 2023: Die größten Spiele, auf die wir warten!

“Ja, The Elder Scrolls 6 befindet sich in der Vorproduktionsphase und wir werden danach Fallout 5 machen, also ist unsere Liste für eine Weile ziemlich voll”, so Howard. “Wir haben auch einige andere Projekte, die wir uns von Zeit zu Zeit ansehen.”

Die Entwicklung eines Rollenspiels nimmt viel Zeit in Anspruch. Laut Howard werde sich Bethesda bemühen, dass die Entwicklung “so schnell wie möglich” von statten gehen wird, gleichzeitig aber auch “die beste Qualität” sichergestellt wird. Nette Worte, aber auf einen Fallout 5 Release warten Spieler trotzdem noch viele Jahre!

“Sie brauchen eine Weile, ich wünschte, sie kämen schneller heraus, das tue ich wirklich, wir bemühen uns so sehr wie wir können, aber wir wollen, dass sie für alle so gut wie möglich sind”, so Howard im IGN Interview.

Fallout 4 erschien am 10. November 2015, danach begann Bethesda mit der Entwicklung von Starfield. - (C) Bethesda

Fallout 4 erschien am 10. November 2015, danach begann Bethesda mit der Entwicklung von Starfield. – (C) Bethesda

Fallout 4-Fans müssen wohl (fast) 20 Jahre auf Nachfolger warten!

Wann wird Fallout 5 erscheinen? Hoffentlich geht die Entwicklung schneller voran, als bei Starfield. Die Produktion des Spiels begann im Jahr 2015: Wenn der Release-Termin in der ersten Jahreshälfte 2023 hält, dann sprechen wir von 7,5 Jahren Entwicklungszeit. Bei dieser Geschwindigkeit bekommen wir The Elder Scrolls 6 nicht vor 2030 und Fallout 5 irgendwann in der zweiten Hälfte des nächsten Jahrzehnts! Vielleicht sprechen wir hier über einen Launchtitel der übernächsten Xbox-Konsolen-Generation, wenn es dann überhaupt noch physische Konsolen geben wird.

Für DICH interessant:   Bethesda bietet Fallout: London Mod-Entwicklern Jobs an

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber vielleicht entwickelt in der Zwischenzeit eines der anderen (über 30) Xbox Game Studios ein Fallout-Spin-Off. Die Fans wären dafür dankbar, immerhin war auch Fallout: New Vegas eine interessante Erfahrung. Die Fans warten auf jeden Fall nicht solange und bemühen sich schon selbst um ein neues Spiel im Fallout-Universum.

AktuelleGames News