Blogheim.at Logo

Elden Ring: Zelda’s Ganondorf als Eldenfürst

So sieht Links größter Albtraum aus!

Artikel von
Elden Ring - ©Bandai Namco Entertainment; Bildquelle: Screenshot youtube.com/PlayStation

Ein Fan und Spieler von Elden Ring hat sich, wie viele andere, die Mühe gemacht eine eigene Figur zu kreieren. So hat er Ganondorf aus The Legend to Zelda nach Zwischenland geholt.

Build a Hero

Elden Ring erlaubt es Spielern, eigene Charaktere zu erstellen. Dabei zeigen sich viele Spieler sehr kreativ. Manche kreieren darin ihre Helden oder Bösewichte aus anderen Franchises nach. So vielfältig die Möglichkeiten sind, die Ergebnisse fallen mehr als düster aus. Halt wie man es von Elden Ring gewöhnt ist.

WERBUNG

Nur eine Frage der Zeit

Während viele Spieler sich statt Speedrun-Rekorden hinterherzujagen, stimmige Figuren aus Filmen wie Der Herr der Ringe oder Serien wie Vikings darstellen, wagen andere, es sich sogar einen Sonic the Hedgehog zu basteln. Was für ein Horror. Aber es gibt auch Videospiele Franchises, welche vom Setting her genau so gut wie die vorher genannten Filme und Serien zu Elden Ring passen. So beispielsweise The Legend of Zelda. Aber welches Setting aus welchem Teil des Franchises wäre am stimmigsten?

Bösewichte sind immer interessanter

Natürlich passt das düsterste The Legend of Zelda: Twilight Princess am besten in die Zwischenlanden. Die dunkelste Figur aus dem Titel, nämlich Ganondorf, mag in dieser verlorenen Welt gar nicht auffallen. Dennoch ist sein Anblick verstörend. Es ist nicht nur seine dunkelgrüne Haut, die roten Haare, die goldige Rüstung oder das übergroße Schwert, die uns in dessen Gegenwart unruhig werden lässt, es ist die Fratze des Bösen, die uns anstarrt.

Follow up post of my version of Ganondorf from EldenBling

Ganon Superstar

In den ersten paar The Legend of Zelda Titeln, war Ganon nur ein Schweinswesen, bis er in The Legend of Zelda: Ocarina of Time eine menschliche Form angenommen hat. In The Legend of Zelda: Breath of the Wild war Ganon abermals von Anfang an kein Mensch mehr, sondern Verheerung Ganon. Aber das größte Ungeheuer muss nicht wie ein Monster aussehen. Es kann, wie diese Fankreation, trotzdem noch ein Mensch sein, aber dennoch verstörend wirken.

Für DICH interessant:   Mario Strikers: Battle League Football (Switch) - Game Review

Der nächste Ganon

Nach der Fankreation fragen wir uns alle wie der nächste Ganon wohl aussehen mag. Im Teaser-Trailer von der The Legend of Zelda: Breath of the Wild Fortsetzung sehen wir ihn als eine Art Mumie. In welcher Form und Umfang er uns im Spiel dann das Leben schwer machen wird, werden wir hoffentlich bald erfahren. Bis dahin können wir uns an solch gelungenen Fankreationen ergötzen.

Quelle: EldenBling via S3aWater

AktuelleGames News