Blogheim.at Logo

Call of Duty: Warzone – Spieler sind es leid, auf das Nuke-Event zu warten

Die Community ist bereit Verdansk zu verschrotten, aber Entwickler Treyarch/Raven Software scheint die Dinge hinauszuzögern. Damit haben Spieler nicht gerechnet!

Artikel von
Wann findet das Nuke Event in Call of Duty: Warzone statt? - Bildmontage: DailyGame; Symbole: Flaticon.com; (C) Activision

Das Nuke-Event in Call of Duty: Warzone ist für Spieler schon lange ein Thema, dass man eigentlich am 10. März 2021 erwartet hätte. Daraus geworden ist nichts. Keine Untoten die Verdansk bevölkern und nur mehr der Nuklearschlag hilft die Zombie-Ausbreitung zu unterbinden. Seitdem man den Bunker 11 entdeckt hatte, warten die Spieler auf das Nuke-Event in Warzone. Doch man lässt sich Zeit.

Die Aufregung rund um die Atombombe in Verdansk erreichte seinen Höhepunkt, als das russische Frachtschiff gegen die Küste fuhr. Mit neuen Gegenständen, nuklearen Silos, die sich auf der Battle Royale-Map öffnen, erwarteten die Spieler eine schnellere Entwicklung. Doch die Untoten werden erst später kommen. Doch der Untergang von Verdansk scheint unumgänglich zu sein.

In einem auf YouTube geposteten Video schimpfte TheGamingRevolution über die Verzögerung und äußerte die Frustration, die viele Fans derzeit empfinden. Die Spieler von Call of Duty: Warzone werden schön langsam ungeduldig. Der beliebte YouTuber weist darauf hin, dass Zombies, die sich auf der Karte ausbreiten, noch eine ganze Weile andauern werden. Während dieser Zeit wird das Spiel in einem langweiligen Zustand sein, da die Spieler darauf warten, dass die Untoten ihren Weg durch die Welt finden und ganz Verdansk überrennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann findet das Nuke-Event in Call of Duty: Warzone nun statt?

Aktuelle Gerüchte sagen, dass das Battle Royale-Schlachtfeld in Warzone weiterziehen wird. Nach Verdansk soll es in das Ural-Gebirge gehen. Wenn es so stimmt, dann wird das Nuke-Event die Map Verdansk vernichten und eine Map aus Elementen von Black Ops Cold War wird der nächste Schauplatz der Gefechte werden.

Einige Leaks haben einen neuen Warzone-Spielmodus namens „Plagued“ erwähnt, von dem viele Fans glauben, dass er direkt mit dem Nuke Event verbunden sein wird. Trotz ihrer Aufregung glauben viele Spieler, dass Treyarch seinen Zeitplan verschieben und die Apokalypse eher früher als später einführen wird.

Andererseits wurde viel getan um Verdansk aufzuwerten und zu verbessern. So schnell wird also nicht Schluss sein. Die Gerüchte das Verdansk abgelöst wird gab es schon länger.

Call of Duty: Warzone ist für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar.

AktuelleGames News