Dailygame.at

Battlestar Galactica erhält von Sam Esmail einen Reboot

Streaming-Dienste wachsen derzeit wie Schwammerl im Wald. Zumindest in den USA. Peacock wird der neue Streaming-Dienst von NBC/Universal und startet im April 2020. Neben 15.000 Stunden Content von heute und gestern kommen natürlich auch neue Serien hinzu. Eine davon hat unser Interesse geweckt: Battlestar Galactica. Die Serie erfährt nach 2004 (bis 2009) ein Reboot. Diesmal von Sam Esmail, dem Producer von Mr. Robot und Homecoming.

Esmail ist ein großer Fan von Battlestar Galactica und möchte dem Franchise neues Leben einhauchen. NBCU Universal produzierte die von Glen A. Larson kreierte Science-Fiction-Serie für ABC, und NBC Universal TV produzierte die erfolgreiche, von Ronald D. Moore kommandierte Überarbeitung, die von 2004 bis 2009 auf dem damaligen Sci-Fi-Channel (heute SYFY) lief. Wie Deadline berichtet ist Esmail mit Moore in Kontakt getreten war, der die Idee, dass er das Franchise übernehmen würde, aufgrund von Esmails Leidenschaft für die Moore-Version der Show segnete.

Sam Esmail hatte bis jetzt noch kein Wort über Battlestar Galactica gesagt. Die TV-Serie, die seinerzeit auf der Erfolgswelle der Weltraumschlachten von Star Wars ritt, bekam besonders bei Moores Reboot viel Aufmerksamkeit. Es gab 4 Staffeln, ein fulminantes Ende sowie drei TV-Filme, die aus einer Mini-Serie entstanden sind. Die Menschheit lebt in der Serie in 12 Kolonien, wobei Caprica der Hauptplanet ist. Diese werden jedoch von den Zylonen (Robotor) zerstört und die gesamte Menschheit findet im Kampfstern Galatica sowie einigen zivilen Beischiffen Platz. Sie suchen nach der sagenumwobenen dreizehnten Kolonie, der Erde.

Das Original

Battlestar Galatica 1978

Battlestar Galatica 1978

Die Serie lief 1978-79 nur eine Staffel lang auf ABC mit Richard Hatch, Dirk Benedict und Lorne Greene als Commander Adama, gefolgt von einer kurzlebigen Fortsetzung, die 1980 zehn Folgen dauerte. Ein Brettspiel sowie ein Videospiel folgten. Der Kultstatus wurde erreicht, auch wenn der kommerzielle Erfolg ausblieb.

Der Reboot

Moore hat das Franchise mit einer dreistündigen Sci-Fi Channel-Miniserie wiederbelebt, die 2003 von Universal TV produziert wurde und in der Edward James Olmos die Rolle des Greene-Kommandeurs innehatte. Mary McConnell, Katee Sackoff und Grace Park spielten ebenfalls die Hauptrolle und der Erfolg führte zu einer Serienbestellung. Erst letztes Jahr wurde eines der Raumschiffe versteigert, dass zum Dreh gebaut wurde.

Battlestar Galatica 2004

Battlestar Galatica 2004

Es ist unklar, wohin im BSG-Universum Esmail mit dem neu angekündigten Neustart gehen würde. NBCU kündigte am Dienstag zahlreiche Peacock-gebundene Serien mit ähnlichen Details an, darunter Neustarts von Saved By the Bell, von Tracey Wigfield, einer ausführenden Produzentin von 30 Rock, mit Originaldarstellern wie Elizabeth Berkley und Mario Lopez sowie Punky Brewster mit Soleil Moon Frye.

Neue und originelle Serien, Filme und Bibliothekstitel sind Teil des Peacock-Mix. Der Streaming-Dienst wird mit mehr als 15.000 Stunden Inhalt gestartet, teilte das Unternehmen mit.

Lust auf ein wenig Sci-Fi im Oldschool-Look? Schaut euch doch den Vorspann von BSG 1978 an.

AktuelleGames-News

Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar

Red Dead Redemption 2: Dataminer entdecken neuen Bereich, kommt ein Story-DLC?

Games

Red Dead Redemption 2 startete letztes Jahr im Herbst für PS4 und Xbox One, heuer für PC. Das umfangreiche Spiel feierte einen kommerziellen Erfolg, wie es nicht anders von einem Rockstar-Titel zu erwarten war. Lob gab es für Handlung, Grafik und seiner Charaktere. Ein weiterer Aspekt war der Umfang des Spiels, was zum großen Teil…

Crash Bandicoot - (C) Naughty Dog, Vivendi Games

Gerücht: Neues Crash Bandicoot-Spiel wird bei den The Game Awards enthüllt

Games

Das legendäre Crash Bandicoot-Franchise hat in den letzten Jahren dank des Doppelsiegs von zwei unglaublichen Remakes in Form von Crash Bandicoot N.Sane Trilogy (das waren drei Remakes in einem Paket) im Jahr 2017 und Crash Team einen Aufschwung Anfang dieses Jahres mit Team Racing Nitro-Fueled erlebt. Nun scheint es, als würde Activision sich darauf einstellen,…

GTA Vice City - (C) Rockstar

Gibt der neue GTA Online-Trailer einen Hinweis auf das GTA 6-Setting?

Games

Hin und wieder taucht ein neues Gerücht über Grand Theft Auto 6 auf, doch angesichts der Tatsache, dass Grand Theft Auto 5 das rentabelste Unterhaltungsprodukt aller Zeiten ist, ist das nicht wirklich überraschend. Meistens stammen diese Gerüchte aus einer nicht überprüfbaren Quellen, doch die neuesten Gerüchte könnten tatsächlich Gewicht haben. Die Fans haben in einem…

Resident Evil 3 - (C) Capcom

Leak: Resident Evil 3 Remake könnte diese Woche angekündigt werden

Games

Das Resident Evil 3 Remake wird zwar schon seit einiger Zeit gemunkelt, aber erst vor kurzem begann die Existenz des Spiels, real zu werden. Cover-Art für das bevorstehende Remake, die online durchgesickert sind, haben die Gerüchte gefestigt. Angesichts des Zeitpunkts des Lecks gingen viele Resident Evil-Fans davon aus, dass das Spiel nächste Woche bei den…