Blogheim.at Logo

Audi e-tron Vision GT Konzeptwagen wird Renntaxi der Formel E – ab sofort in Gran Turismo Sport verfügbar

Artikel von

Ab sofort sind mit dem Audi e-tron Vision GT und Audi Vision GT zwei neue Rennwagen der Vision GT-Reihe kostenlos für alle Spieler der beliebten Rennspielserie Gran Turismo Sport verfügbar.

Die zwei Fahrzeuge sind in enger Zusammenarbeit zwischen dem Entwicklerstudio Polyphony Digital und dem Autohersteller Audi entstanden und präsentieren den neuesten “Vision GT”-Meilenstein. Schon viele richtungsweisende Designs konnten durch den engen Kontakt zwischen Polyphony Digital und namhaften Manufakturen umgesetzt werden. Seinen Ursprung fand der Gedanke in Kazunori Yamauchi, dem Direktor des Entwicklerstudios, der die Autohersteller aufforderte, eigene Entwürfe für das Spiel zu kreieren.


Jede Menge Autoteile, für eure realen Autos bekommt ihr bei www.MOTORDOCTOR.AT!


Knappe 1300 PS Elektroantrieb!

Der „Audi e-tron Vision Gran Turismo“ ist ein Modell, das Audis Interpretation eines perfekten „Gran Turismo“ zum Leben erweckt. Er sieht aus wie ein schnittiger Sportwagen, der in Audis neueste Designprinzipien gehüllt wurde, doch er ist auch eine Hommage an den berühmten Audi 90 IMSA GTO, der 1989 an der nordamerikanischen IMSA-Serie teilnahm.

Als Antwort auf die in den letzten Jahren gestiegene Nachfrage nach verschiedenen Antrieben gibt es zwei Versionen dieses Autos in Gran Turismo Sport: Der „Audi Vision Gran Turismo“ mit schwarzem Kühlergrill ist die Hybridversion, die einen 3,4-Liter-V6-Turbomotor als Heckantrieb mit einer Motor Generator Unit vorne verbindet. Die Gesamtleistung beträgt stolze 950 kW (1.292 PS).

Die andere Version ist der „Audi e-tron Vision Gran Turismo“, ein reines Elektrofahrzeug. Erkennbar ist er am weißen Kühlergrill. Mit einem einzelnen 200-kW-Motor vorn und zweien im Heck beträgt die Gesamtleistung 600 kW (815 PS).

Ein weiteres bahnbrechendes Merkmal dieses Autos: Es ist der erste Vision Gran Turismo, der auf einer realen Rennstrecke fahren wird. Der bei diesem Event enthüllte Prototyp wird beim Grand Prix der Formel E in Rom am 13. und 14. April sowie bei anderen berühmten Veranstaltungen antreten. Bei diesen Veranstaltungen wird Audi das schnittige Äußere und die hohe Leistung präsentieren.

Impressionen von der Testfahrt


Ihr wollt eure Bremsbeläge selbst wechseln? Jede Menge YouTube-Videos findet ihr auf dem Channel von Auto-Doc.at auf www.youTUBE.COM!


Beide Varianten sind kostenlos über das aktuelle Update für Gran Turismo Sport verfügbar.

Quelle: Gran-Turismo.com

Passend zum Thema