All-New Playstation Plus!

Playstation Plus: Sony stellt ,,Game Pass”-Konkurrenten vor

Mit einem neuen Playstation Plus möchte Sony dem Game Pass Konkurrenz machen. Erste Spiele und Details wurden veröffentlicht.

PlayStation Plus © Sony

Nicht nur der Streamingmarkt ist heißt umkämpft. Mit dem Xbox Game Pass verfügt Microsoft über ein lukratives Geschäftsmodel, das sich für die Firma bislang mehr als ausgezahlt hat. Kein Wunder, dass Sony schon länger an einem möglichen Konkurrenten arbeitet. Nach längerer Spekulation, hat Sony nun ihre neue Vision von Playstation Plus offiziell vorgestellt.

Wie bereits von Insidern vermutet, soll das Projekt, das unter dem Codenamen ,,Spartacus” entwickelt wurde, die bereits bestehenden Leistungen miteinander verbinden. So soll Playstation Now eingestellt werden und stattdessen ,,Plus” in drei verschiedene Preisklassen unterteilt, die sich im Angebot unterscheiden.

Bestehende Abonnenten von Now sollen ohne zusätzliche Kosten dabei zur besten Kategorie des neuen Service aufsteigen. Für alle anderen, gibt es nach der Einführung folgende drei Klassen:

Playstation Plus Essential

Bei der ersten Klasse handelt es sich um die ursprüngliche Version von ,,Plus”, die preislich und im Angebot gleich bleibt. Es gibt immer noch zwei Spiele gratis im Monat, exklusive Rabatte und Onlinefunktionen.

Playstation Plus Extra

Bei der zweiten Kategorie sind allerdings Änderungen spürbar. Während es genau die selben Vorzüge wie bei ,,Essential” gibt, kommen in ,,Extra” zusätzlich noch bis zu 400 PS4 und PS5 Spiele hinzu, die ohne zusätzliche Kosten downloadbar sind. Ähnlich wie bereits der Game Pass, soll auch der Sony eigene Service über eine große Auswahl an First-Party und Third-Party-Spiele verfügen.

Werbung

Anders, als im Game Pass, sollen allerdings keine neuen Sony-Spiele bereits am ersten Tag der Erscheinung spielbar sein. God of War Ragnarok muss also beispielsweise immer noch separat gekauft werden. Preislich soll diese Kategorie €13,99,- monatlich, €39,99,- vierteljährlich, oder €99,99,. im Jahr kosten.

Playstation Plus Premium

Playstation Plus Premium inkludiert alle Vorteile, die auch ,,Essential” und ,,Extra” bieten. Darüber hinaus gibt es in dieser Kategorie zusätzlich noch 340 PS1, PS2 und PSP-Spiele zum Streamen und Downloaden. Auch PS3-Spiele sollen in dieser Kategorie verfügbar sein, allerdings nur zum Streamen.

Das Streamen der Spiele soll dabei sowohl über PS4, PS5, als auch PC möglich sein. Zusätzlich erhalten ,,Premium”-Mitglieder exklusiven Zugang zu zeitexklusiven Trials etwaiger Spiele. Preislich kostet diese Kategorie €16,99,- monatlich, €49,99,- vierteljährlich und €119,- im Jahr.

Im Zuge der Ankündigung, hat Sony bereits erste Spiele genannt, die mit dem neuen Service spielbar sein werden. So soll für ,,Extra” und ,,Premium”-Mitglieder folgende Spiele verfügbar sein:

  • God of War
  • Mortal Kombat 11
  • Spider-Man (PS4)
  • Spider-Man: Miles Morales
  • Death Stranding
  • Returnal

Ob sich Sony mit ihrem neuen Playstation Plus auch gegen Microsoft und den Game Pass durchsetzen kann, muss sich allerdings noch zeigen. Wann das in Europa der Fall sein soll, ist indes noch nicht bekannt. Der neue Aboservice soll vorerst nur in einigen Regionen Asiens im Juni starten.