Zelda: “Tears of the Kingdom” bekommt eigene Nintendo Switch

Damit haben wir wohl alle gerechnet: für den Release von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erscheint eine limitierte Ausgabe der Nintendo Switch OLED.

Artikel von
The Legend of Zelda: Tears Of The Kingdom - ©Nintendo; Bildquelle: youtube.com/c/nintendo
Fakten

Das nächste Jahr wird spannend. Sagen wir immer. Okay, aber nächstes Jahr gibt es auch endlich wieder ein neues Zelda-Spiel. The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erscheint am 12. Mai 2023, nachdem es verschoben wurde. Nachdem Altersüberprüfungen weltweit laufen dürfte am Release-Tag nicht mehr gerüttelt werden. Und wie nun “geleakt” wurde, wird es auch eine Tears of the Kingdom-Sonderausgabe der Nintendo Switch OLED geben.

Der Release des Breath of the Wild-Nachfolgers ist noch 5 Monate entfernt, aber trotzdem gibt es anscheinend Bilder im Internet, die eine Sonderausgabe der Nintendo Switch OLED zeigen. Die Bilder wurden über Reddit geteilt. Die “Special Edition” wurde seitens Nintendo noch nicht angekündigt, auch nicht wie hoch die Stückzahl der limitierten Konsole sein wird.

WERBUNG

Tears of the Kingdom: Nintendo Switch OLED im goldigen Zelda-Stil

Wenn ich noch keine hätte, dann müsste ich diese haben. Laut dem Reddit-Leak handelt es sich um ein weißes Dock mit geprägten goldenen Zelda-Markierungen und passenden goldenen Joy-Con mit einem grünen Motiv auf der linken und weißen Markierungen auf der rechten Seite.

Die Rückseite der Nintendo Switch-Controller ist weiß mit kleinen goldenen Markierungen darauf, und die Rückseite des Docks ist ebenfalls weiß mit etwas mehr goldenen Details. Keine Frage: so sieht die Switch OLED besonders schick aus. Die Frage ist nur, ob es sich tatsächlich um das Original handelt. Die Bilder sehen zumindest so aus, als hätte tatsächlich jemand die Original-Verpackung.

View post on imgur.com

Bilder-Leak ist keine Bestätigung

Es könnte schon Gründe geben, warum es diese limitierte Nintendo Switch OLED im The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom-Design bereits gibt. Immerhin wurde das Spiel von 2022 auf 2023 verschoben. Nintendo könnte die Produktion der limitierten Ausgabe eventuell frühzeitig anlaufen haben lassen. Nun lagert sie irgendwo, noch ohne Spiel, herum und wartet auf ihren Einsatz. Bislang sind diese Bilder der einzige “Beweis” für die Existenz dieser limitierten Ausgabe. Andererseits ist es ein gewohntes Muster von Nintendo, bei Spiele-Veröffentlichungen limitierte Sonderausgaben ihrer Konsolen auf den Markt zu bringen.

The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom erscheint am 12. Mai 2023 für Nintendo Switch.

Mehr zum Thema

mehrgaming news