Blogheim.at Logo

Xbox Series X vs. PS5: Ladezeiten auf der Microsoft-Konsole besser

Erste Analysen über die Xbox Series X und der PlayStation 5 zeigen: die Ladezeiten sind auf der Microsoft-Konsole schneller, trotz schwächerer SSD-Festplatte.

Artikel von
PlayStation 5 (PS5) vs Xbox Series X

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Xbox Series X lädt bis zu 20 Sekunden schneller als die PS5
  • Hat sich Sony zu wenig um die Abwärtskompatibilität gekümmert?
  • GameSpot testete 5 verschiedene Games, die man kennt

Die ersten Testberichte von Xbox Series X und PS5 sind online. Diese ersten Berichte geben uns Spielern Aufschluss darüber, wie der Fortschritt bei den Gaming-Konsolen Einzug gehalten hat In ersten Vergleichen scheint die PS5 in Bezug auf die Startzeiten eines Spiels langsamer zu sein als die Microsoft-Konsole.

In einem von GameSpot veröffentlichten Video wurden die Startzeiten von 5 plattformübergreifenen Spielen sowohl auf der PS5 als auch auf der Xbox Series X geladen.

WERBUNG

Welche Spiele wurden getestet? GameSpot hat sich 5 bekannte Games herausgesucht: Red Dead Redemption 2, Final Fantasy 15, Destiny 2, Monster Hunter World und Batman: Arkham Knight. Alle diese Titel wurden auf der internen SSD-Konsole der Konsolen installiert. Und das Ergebnis überraschte: alle Spiele wurden auf der Xbox Series X schneller geladen. Die Zeitunterschiede lagen zwischen einer und über 20 (!) Sekunden.

Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar

Red Dead Redemption 2 von Rockstar Games läuft auf der PS5 und Xbox Series X fast gleich schnell. Dafür gibt es andere Titel mit erheblichen Abweichungen. – (C) Rockstar

Das Rockstar-Spiel Red Dead Redemption 2 hat die engsten Zeiten zwischen den Spielen. Das erste Laden des Spiels beträgt auf der Xbox Series X immerhin 1 Minute und 4 Sekunden, die PS5 benötigt 1 Sekunde länger. Fast kein Unterschied. Destiny 2 und Monster Hunter World haben 15 Sekunden auf der PlayStation 5 länger benötigt, um erstmalig geladen zu werden. Bei Final Fantasy 15 benötigte die Microsoft-Konsole 48 Sekunden, die PlayStation 5 immerhin 1 Minute und 10 Sekunden.

Für DICH interessant:   PS5 Slim: YouTuber schafft, was Sony anscheinend nicht hinbekommt

Xbox Series X vs. PS5: Erstes “Ladezeiten-Duell” gewinnt die Microsoft-Konsole

Jede Ladezeit besteht aus der Zeit, die benötigt wird, um vom Hauptmenü der Konsole bis zum Gameplay zu gelangen. In dieser Hinsicht sind die Startzeiten sowohl auf der Xbox Series X als auch auf der PS5 beeindruckend, da die Leistung ihrer SSDs deutlich wird. Keines der fünf Spiele dauert viel länger als eine Minute. Dies zeigt jedoch nur, wie erheblich selbst ein 10-Sekunden-Vorteil bei diesen Vergleichen ist. Der Leistungsunterschied scheint sehr real zu sein.

PlayStation 5 (PS5) - (C) Sony

Steckt in der PS5 mehr Power in Sachen Ladezeiten? Wir werden es wohl bald selbst herausfinden können. Die PlayStation 5 startet bei uns am 19. November 2020. – (C) Sony

Diese Nachricht ist etwas überraschend, da Sony seine einzigartige Architektur für die PlayStation 5 gut vermarktet hat. Viele glaubten, dass die SSD der PS5 schnellere Ladezeiten bieten würde, während die Xbox Series X in anderen Bereichen eine robustere Leistung bieten würde. Es gibt noch viel zu analysieren, ganz zu schweigen davon, dass diese Analyse nur Informationen für 5 Spiele enthält.

Microsoft hat immerhin über 500.000 Stunden lang Xbox One-Spiele getestet, um die Xbox Series X optimal auf Abwärtskompatibilität vorzubereiten. Vielleicht liegt darin der aktuelle Vorteil der Xbox Series X. Das letzte Wort wird hier wohl noch nicht gesprochen sein.

Für DICH interessant:   Resident Evil 4: Remake offiziell mit erstem Trailer angekündigt

PS5 vs. Xbox Series X

Welche Konsole ist besser? Die PlayStation 5 oder doch die Xbox Series X? Microsoft hat zu dieser Frage eine “ganz klare Antwort” parat, die so diplomatisch ist, dass sie jeden Spieler gefällt.

AktuelleGames News