Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Virtuelles MotoGP Rennen mit Marc Marquez und Valentino Rossi

Kommenden Sonntag findet ein virtuelles MotoGP Rennen mit echten Stars statt

Artikel von

In Zeiten wie diesen, in denen aufgrund der Coronakrise so gut wie alle Sportveranstaltungen abgesagt sind, erlebt die Welt des eSports einen massiven Aufschwung. Auch MotoGP ist hier keine Ausnahme. Legenden wie Valentino Rossi lassen sich solche Events nicht entgehen.

Bereits am 29. März fand ein virtueller MotoGP Grand Prix statt, den Alex Marquez, der jüngere Bruder des amtierenden MotoGP-Weltmeisters Marc Marquez, gewinnen konnte. Für 12. April ist der nächste eSports Grand Prix geplant.

Valentino Rossi und Marc Marquez stehen am Start

Für dieses Event kündigen die Veranstalter des Rennens, Milestone und Dorna, zwei äußerst prominente Namen an. Denn neben 8 weiteren MotoGP-Stars stehen auch die lebende Legende Valentino Rossi und niemand geringerer als der amtierende MotoGP-Weltmeister Marc Marquez am Start. Rossi fehlte beim letzten Rennen noch.

Hier das offizielle von den Veranstaltern angekündigte Line-up:

  • Repsol Honda Team: Marc Marquez, Alex Marquez
  • Ducati Team: Danilo Petrucci, Michele Pirro
  • Monster Energy Yamaha MotoGP: Valentino Rossi, Maverick Viñales
  • Petronas Yamaha SRT: Fabio Quartararo
  • Pramac Racing: Francesco Bagnaia
  • LCR Honda Idemitsu: Takaaki Nakagami
  • Reale Avintia Racing: Tito Rabat

ServusTV streamt Rennen

Das Rennen wird sogar vom österreichischen TV-Sender ServusTV auf ServusMotoGP.com übertragen. Außerdem könnt ihr euch das Video auf dem offiziellen MotoGP-Kanal wie auch auf dem YouTube-Kanal von Milestone online ansehen. Eventstart ist diesen Sonntag um 15 Uhr (GMT+2). Den Fahrern selbst kann übrigens beim Spielen über ihre Webcams direkt zugesehen werden. Ausgetragen wird das Rennen am österreichischen Red Bull Ring in Spielberg.

Den Stream von ServusTV werden der MotoGP-Experte Alex Hoffmann und Christian Brugger kommentieren. „Man hat in Mugello gemerkt, dass sich einige Fahrer intensiv damit beschäftigen und schon Tage lang vor der Kiste gesessen sind. Diese Spiele sind heutzutage eine Art und Weise, die Sinne zu schärfen“, so Hoffmann im Vorfeld.

Die Highlights des letzten Rennens seht ihr in folgendem Video:

Das Spiel MotoGP20 erscheint übrigens am 23. April.

Kommentare

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!