Blogheim.at Logo

Twitch & Dr DisRespect: Wilde Verschwörungstheorie warum er gebannt wurde

Eine verrückte neue Verschwörungstheorie, die online die Runde macht, behauptet, warum Dr DisRespect dauerhaft aus Twitch verbannt wurde.

Artikel von

Am 26. Juni wurde einer der bekanntesten Twitch-Streamer, Dr DisRespect, ohne Angabe von Gründen dauerhaft aus dem Streaming-Dienst verbannt. Jede Entwicklung in der Geschichte von Dr DisRespect schafft mehr Fragen als Antworten, und deshalb sind die Fans gespannt auf Erklärungen. Eine verrückte neue Theorie, die online die Runde macht, behauptet, genau zu enthüllen, warum er von Twitch verbannt wurde, aber sie „hält der Prüfung nicht wirklich stand“.

Die Theorie scheint aus einem 4chan-Beitrag eines anonymen Benutzers entstanden zu sein. Laut dem Beitrag sind Dr DisRespect, Ninja und Shroud in Gesprächen, um eine neue Streaming-Plattform zu starten, die von Spotify und Google betrieben wird. Dr DisRespect kontaktierte dann verschiedene Twitch-Streamer über das Projekt, um sie zu einem Sprungschiff zu überreden, von dem Twitch erfuhr. Der Streaming-Dienst kündigte daraufhin den Vertrag von Dr DisRespect und plant, Klagen gegen Google einzureichen. Das anonyme Poster behauptet, dies zu wissen, da es sich um einen ehemaligen Twitch-Systemadministrator handelt, der kürzlich aufgrund dieser Ereignisse aus dem Unternehmen ausgetreten ist.

Dr DisRespect-Rausschmiss-4chan-Theorie wird auseinander genommen

Obwohl dies eine interessante Theorie ist, kann sie durch die einfache Tatsache, dass Google Spotify nicht besitzt, ziemlich sofort entlarvt werden. Es scheint auch so, als ob Dr DisRespect versucht hätte, andere Streamer abzuwerben, dass jemand inzwischen etwas gesagt hätte, insbesondere angesichts der Tatsache, wie dramatisch das Verbot von Dr DisRespect war und wie verzweifelt die Menschen sind, mehr Informationen über seinen Bann einzuholen. Darüber hinaus haben  Ninja und Shroud erst kürzlich aus dem inzwischen aufgelösten Mixer-Streaming-Dienst von Microsoft -zwangsweise – verlassen. Dr DisRespect unterzeichnete im März einen Exklusivvertrag mit Twitch. Es ist zwar eine interessante Theorie, aber auch ein bisschen schwach. Nicht nur das, sondern auch der angesehene Branchenkenner Rod Breslau hat darauf hingewiesen, dass die Verschwörungstheorie falsch ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der angebliche Streaming-Dienst, zu dem Dr DisRespect neben Ninja und Shroud gehören sollte, wird anscheinend Brime heißen. Dies basiert auf einem Twitter-Account namens Brime, aber es ist möglich, dass er nicht wirklich existiert und ein Troll ihn erstellt hat. Offensichtlich wird der Brime-Twitter-Account am Montag, dem 29. Juni, eine Ankündigung machen (via Forbes). Wenn es sich also wirklich um einen Streaming-Dienst handelt, der mit Twitch mithalten kann und an dem Ninja und Shroud beteiligt sind, können wir uns ja fast nicht mehr halten – vor Aufregung.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitch bannt einen seiner Top-Streamer. Was genau hast du verpasst?

Für diejenigen, die die Situation nicht genau verfolgt haben, begann alles mit Dr DisRespect bizarrem letzten Stream auf Twitch. Am Ende des Streams scheint der Doc einige Neuigkeiten per Text zu erhalten und ist sichtlich verärgert. Seine gesamte Stimmung und sein Verhalten ändern sich, bevor er sich abmeldet, und nicht lange danach hat Twitch sein Konto dauerhaft gesperrt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dr DisRespect hielt nach dem Verbot Funkstille in den sozialen Medien aufrecht, was zu Spekulationen führte, dass dies etwas Ernstes sein könnte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dr DisRespect twitterte jedoch am späten 27. Juni und behauptete, „Twitch habe ihm nicht mitgeteilt, warum er verboten wurde“. Rod Breslau behauptet es zu wissen, hat sich jedoch aufgrund der Sensibilität des Themas entschlossen, nichts zu teilen. Dr DisRespect-Fans sind also nicht näher dran, die Wahrheit zu kennen, was nur zu mehr Verschwörungstheorien führen wird, wenn sie versuchen, selbst Antworten zu finden.

Wie geht die Geschichte weiter?

Twitch könnte von Dr Disrespect verklagt werden! Der Top-Streamer erwägt nämlich rechtliche Schritte gegen die Streaming-Plattform einzuleiten.

AktuelleGames News