Blogheim.at Logo

Tony Hawks Pro Skater 1+2 (Nintendo Switch) – Game Review

Skate or die!

Review von
Tony Hawks Pro Skater 1+2 - ©Activision; Screenshot: nintendo.at

Das Wichtigste in Kürze

  • Tony Hawks Pro Skater 1+2 ist nun der sich am schnellsten verkaufende Teil der Reihe
  • Titel ist für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC und nun Nintendo Switch erhältlich
  • Originaler Soundtrack mit 37 zusätzlichen neuen Songs!

Tony Hawks Pro Skater 1+2 ist ein Remake der ersten beiden beliebten Klassiker der Sportsimulationsreihe. Es wurde von Vicarious Visions entwickelt und von Activision veröffentlicht. Das Remake kam bereits für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC heraus. Nun ist der Titel am 25. Juni 2021 auch für die portable Nintendo Switch erschienen. Wir haben für euch herausgefunden, ob sich die beiden klassischen Tony Hawks Titel auch für unterwegs eignen. Unsere PS5 Review des Titels könnt ihr hier nachlesen.

Videospiel-Legende

Entstanden sind die Titel aus der Zusammenarbeit der Skateboard-Legende Tony Hawks und dem Publisher Activision. Daher die Namensgebung. Mit der Reihe wurde durch den überaus kommerziellen Erfolg Videospiel-Geschichte geschrieben. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass die ersten beiden Teile von Tony Hawks Pro Skater nach 20 Jahren ein Remake auf allen aktuellen Videospiel-Plattformen erhalten.

Advertisment

Tony Hawks Pro Skater 1+2 - ©Activision; Screenshot: nintendo.at

Tony Hawks Pro Skater 1+2 – Tony Hawks grindet in einer verlassenen Lagerhalle – ©Activision; Screenshot: nintendo.at

This is Skateboarding

In Tony Hawks Pro Skater 1+2 steuert man seinen Skater aus der 3rd-Person Perspektive. In den abwechslungsreichen Levels gibt es mehrere Ziele wie gewisse Highscores zu erreichen oder Gegenstände zu sammeln. Die Level reichen von verlassenen Hallen, Schulen bis hin zu einer Stierkampfarena und sogar Roswell mit einem Alien. Während man beim Sammeln den ganzen Level erkundet, kann man Punkte mit Tricks wie Aerials, Flips, Grinds, Lips und Manuals verdienen. Mit Combos lassen sich dabei noch mehr Punkte holen. Dabei wird auch noch der Special Meter aufgefüllt, mit welchem bei voller Anzeige noch ertragreichere Tricks durchgeführt werden können. Weitere Tricks, wie beispielweise Doubleflips, welche erst in den Nachfolgern möglich waren, sind beim Remake eingebaut worden. Wer aber noch oldschool ist, der kann diese neuen Moves natürlich abschalten um die alten Tony Hawks Teile wie damals zu erleben.

Improvements

Ganze 21 Pro Skaterboarder stehen in Tony Hawks Pro Skater 1+2 zur Auswahl. Die Skater aus den original Titeln sind mit den Titeln sogar um 20 Jahre gealtert. Ansonsten hat man auch aktuelle Skater-Stars in die Skateparks geholt. Auch können eigene Skater entworfen werden. Tattoos und Zubehör kann in einem Shop mit verdientem Taschengeld erstanden werden. Weiters können sogar eigene Skatepark errichtet werden. Es gibt Online-Multiplayer, sowie auch einen lokalen Multiplayer.

Tony Hawks Pro Skater 1+2 - ©Activision; Screenshot: nintendo.at

Tony Hawks Pro Skater 1+2 – Skate or die im Zwielicht – ©Activision; Screenshot: nintendo.at

Muscle Memory

Wer die Tony Hawks Titel damals gespielt hat der wird erschrecken wie gut unsere Muscle Memory eigentlich funktioniert. Es ist als ob man als Kind schwimmen gelernt hat und das erste Mal wieder im Wasser ist. So fühlen sich alte und neue Fans sofort wie Zuhause in Tony Hawks Pro Skater 1+2. Sämtliche Tricks funktionieren ganz wie früher und sehen nun realistischer aus, da die Skater nicht mehr ganz so übertrieben hoch fliegen können.

Merchandising

Die Grafik von Tony Hawks Pro Skater 1+2 ist mit der Unreal Engine 4 in der Gegenwart angekommen. Viele der bekannten Skater-Marken sind hier vertreten. So kann man sich sofort wie im Skateshop modisch und praktisch mit Adidas, Birdhouse, Blind, Nike oder Vans einkleiden. In der modernen Grafikpracht sieht auch alles gleich realistisch aus, sodass man das eine oder andere Stück in echt sofort zulegen möchte.

Tony Hawks Pro Skater 1+2 - ©Activision; Screenshot: nintendo.at

Tony Hawks Pro Skater 1+2 – Diese Stierkampfarena ist tierfreundlich und das ist gut so – ©Activision; Screenshot: nintendo.at

Zeitmaschine eines Soundtracks

Nur ein kleiner Ausschnitt des 53 Song starken Soundtracks von Tony Hawks Pro Skater 1+2: Bad Religion, Dead Kennedys, Lagwagon, Papa Roach, Powerman 5000, Primus, Rage Against the Machine, Suicidal Tendencies. Die Tony Hawks Reihe bot einer der einprägsamsten Soundtracks seiner Zeit. Keine eigenen Kompositionen sondern eine Auswahl sehr bedachter ausgewählten Stücke, die heute noch immer genau so cool wie damals klingen. Drei Songs von damals haben es aus Lizenzgründen nicht mehr ins Spiel geschafft, dafür gibt es 37 neue Songs als Ersatz. Eine Zeitmaschine eines Soundtracks!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit zu Tony Hawks Pro Skater 1+2

Selten war ein Remake derart gelungen. Tony Hawks Pro Skater 1+2 wurde grafisch total generalüberholt. Im Gameplay bleibt man sich aber dem Spirit der 2000 mehr als treu. Oftmals verändern Videospielentwickler eine bereits funktionierende Formel. Das geschah bei diesem Titel zum Glück nicht. Hier hat man verstanden, dass etwas was funktioniert nicht groß verändert werden muss. Nicht umsonst wurden ehemalige Programmierer kontaktiert um dem Original so treu wie möglich zu bleiben. Belohnt wird das Ganze mit der Tatsache, dass Tony Hawks Pro Skater 1+2 nun zu dem sich am schnellsten verkaufenden Titel der kompletten Reihe geworden ist. Willkommen in der Gegenwart!

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel, Merchandise oder Zubehör bei Amazon.de!

ReviewWertung

9SCORE

Nach dem bescheidenen Erfolg von Tony Hawks Pro Skater 5 macht man endlich was die Spieler wollen! Wir hoffen, dass Tony Hawks 3 folgen wird!

Detail-Wertung

Grafik

8

Sound

10

Gameplay

10

Motivation

9

Steuerung

9

Multiplayer

8

AktuelleGames News