Blogheim.at Logo

The Witcher – Netflix bestätigt Season 3

Mit dem Release des zweiten Trailers wird Geralt's Zukunft weiter verlängert

Geralt und Vesemir kämpfen in Staffel 2 Seite an Seite. © Netflix

Noch ganze 2 Monate trennen uns von der zweiten Staffel von “The Witcher” auf Netflix. Erst vor wenigen Stunden hat Netflix einige Clips zu der Staffel auf ihrem YouTube Kanal veröffentlicht. Darunter auch ein First Look zu Geralt und Ciri. Jetzt bestätigt Netflix, dass The Witcher bereits für die dritte Staffel verlängert wird!

The Witcher auf YouTube – Neue Clips zu Staffel 2

Viel Neues sieht man in den Videos nicht. Beim Teaser zu Geralt und Ciri handelt es sich um einen Einblick in eine Folge. Geralt kommt auf Ciri zu und sagt ihr, dass sich ein Monster im Haus befände. Sie solle sich auf den Weg machen uns flüchten. Dann macht sich Geralt bereits auf sie Suche.

Advertisment

Weiters hat Netflix noch ein Video “Road to Season 2” veröffentlicht. In den 2 Minuten fasst das Video die wesentlichsten Ereignisse der ersten Staffel zusammen und zeigt, wie wir bis hierher kamen.

The Witcher Staffel 3 – History repeating

Die Verlängerung in die dritte Staffel dürfte keine Überraschung sein. Der Erfolg und Hype sprechen dafür, dies zeigte schon die Witcher Von vor knapp 2 Monaten.

Die frühzeitige Ankündigung von Netflix entspricht nicht unbedingt ihrem Modus Operandi, jedoch war es bereits bei Staffel 2 genau so. Knapp 2 Monate vor der Ausstrahlung der ersten Folge der ersten Staffel bestätigte Netflix die Verlängerung zur zweiten.

Twitter

Für dich von Interesse:   Squid Game - Regisseur hat eine Idee für Staffel 2

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

The Witcher & Netflix

Das ist für Netflix durchaus ungewöhnlich. Vom Streaming-Sender ist man es gewohnt, mitten in der Ausstrahlung der ersten Staffel Hiobsbotschaften von der Einstellung der Serie zu erfahren. Unmengen an Serien sind bereits an der harten Klausur von Netflix gescheitert.

Umso mehr überrascht dieser Schritt. Es zeugt Vertrauen in die Macher und zeigt, dass The Witcher sich zu einer lm Schlüsselprodukt für ihr Angebot entwickelt hat! Netflix glaubt nicht nur an das Team, es will auch, dass sie noch lange weitermachen.

Gerade bei Netflix ist dies besonders wichtig zu wissen, sodass die Autoren die Geschichten auch entsprechend aufbauen und entwickeln. Sonst wäre der Cliffhanger in der ersten Staffel schwer möglich gewesen. Und wie wir alle wissen, bei The Witcher gibt es eine Menge zu erzählen!

Freuen wir uns also auf den Start der zweiten Staffel am 17. Dezember mit dem befriedigenden wissen, dass es im kommenden Jahr gleich weitergehen kann!

AktuelleGames News