Blogheim.at Logo

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD – Weitere Verbesserungen

Das Remaster von The Legend of Zelda: Skyward Sword wird noch mehr Verbesserungen bekommen als bisher angenommen.

Artikel von
The Legend of Zelda: Skyward Sword HD -© Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Verbesserte Motion Controls
  • Reine Tastensteuerung
  • Neue Tutorials während des Spiels

The Legend of Zelda: Skyward Sword HD wird offensichtlich noch mehr Verbesserungen haben als nur die Motion Control Steuerung. Diese Hinweise liefert die offizielle Nintendo Homepage.

Um die noch lange Wartezeit zum The Legend of Zelda: Breath of the Wild Nachfolger zu verkürzen werden wir ein Remaster zum Nintendo Wii Titel The Legend of Zelda: Skyward Sword von 2011 erhalten. Ein The Legend of Zelda Titel an welchen sich nicht jeder Fan gerne erinnert. Dies soll sich aber mit den kommenden Neuerungen ändern.

Advertisment

Was war das Problem?

Aufgrund der eigentlich sehr innovativen, aber in der Umsetzung hakeligen Motion Controls, war der Titel nicht so beliebt wie andere The Legend of Zelda Ableger. Diese Motion Controls sollen für die HD-Version auf der Nintendo Switch nun von Grund auf verbessert worden sein. Der Titel soll sich aber auch erstmals für Puristen rein mit dem Controller steuern lassen. Nun werden von Nintendo weitere Neuerungen angekündigt.

Nintendos Versprechungen

Nintendo kündigt nun auf der offiziellen Homepage folgende Verbesserungen für The Legend of Zelda: Skyward Sword HD an:

  • Mehr Leistung
  • Verbesserte Bewegungssteuerung mithilfe der Joy-Con Controller
  • Brandneue Knopfsteuerung, die einen anderen Spielstil ermöglicht
  • Diverse Verbesserungen des Spielerlebnisses, u. a. verbesserte Spielertutorials und allgemeine Hilfestellung während des Abenteuers
Für dich von Interesse:   Gamer entdeckt Luigi in Sega Dreamcast Spiel Prototyp

Dass die Leistung in The Legend of Zelda: Skyward Sword HD besser sein wird ist nach einer Dekade selbsterklärend. Auch wenn die Beschreibung etwas undeutlich erscheint, so stechen hier immer noch deutlich die verbesserten Motion Controls bzw. auch die traditionelle Tastensteuerung hervor. Die “Verbesserung des Spielerlebnisses” verspricht Unterstützung des Spiels während des Abenteuers. Damit sind nun noch mehr Details als bisher bekannt.

Phai

Wer sich noch gut an The Legend of Zelda: Skyward Sword erinnern kann, dem schießt sofort Links Begleiterin Phai ins Gedächtnis. Phai ist zwar eine treue und essentielle Begleiterin, nur leider hat es Phai mit ihren Informationen für Link während des ganzen Abenteuers etwas übertrieben. Nun bleibt zu hoffen, dass Phai nicht die erweiterte Unterstützung während des Abenteuers übernimmt. Eine andere Möglichkeit wäre, dass man die bisher überschüssige Informationen von Phai streicht und sie dafür Link mit den Neuerungen unterstützen darf.

Ein wichtiger Titel

The Legend of Zelda: Skyward Sword stellt storytechnisch den zeitlich allerersten Titel der The Legend of Zelda Reihe dar. So erfährt man darin die Ursprünge von Hyrule, sowie auch von Link und Prinzessin Zelda. So gut dies auch klingt, die Steuerung hat viele Fans von ihrem Lieblingsfranchise abgewandt. Wobei gesagt werden muss, dass jeder der dem Titel eine Chance gegeben hat, wenigstens mit einem grandiosen, wie epischen The Legend of Zelda Abenteuer belohnt worden ist. Auch die von den Meisten verdammte Steuerung lies, wenn man über ein paar Flaws hinwegsehen konnte, einen spielerisch tiefer als jedes bisherige Abenteuer der Reihe eintauchen. Nun ist aber dieser größte Kritikpunkt passé.

Für dich von Interesse:   The Legend of Zelda: Ocarina of Time "ohne Schwert" durchgespielt

Wie viel besser The Legend of Zelda: Skyward Sword HD sein wird, dürfen wir schon nächsten Monat erfahren. Am 16. Juli 2021 um genau zu sein. Bei den Vorbestellungen ist der Titel jedenfalls bereits jetzt schon ganz vorne dabei.

Quelle: nintendo.at

AktuelleGames News