Dailygame.at

The Last of Us Part II: Naughty Dog möchte immer besser sein, als andere Sony Studios

Das hat man bisher auch schon gemerkt...

Naughty Dog arbeitet hart an seinen Games, genauso verhaltet es sich beim aktuellen Werk “The Last of Us Part II”. In einem Interview mit der Weekly Famitsu unterhielten sich Art-Direktor John Sweeney und Kommunikations-Direktor Arne Meyer über das geplante Blockbuster-Game.

Auf die Frage, ob sie auch andere Games von anderen Sony-Studios spielen, antworteten beide mit “Ja”, und sie fügten hinzu, dass sie dabei oft neue Möglichkeiten für ihre Games erkennen. Beim Spielen anderer Teams verspüren sie etwas Druck, diese zu übertreffen. Als der Interviewer näher darauf einging, welche Games den diesen Druck auslösen, erklärte Meyer, dass der Blick dabei auf Games wie God of War, Marvel’s Spider-Man und Horizon: Zero Dawn gerichtet wurde. Jedoch spornten solche 10/10-Wertungs-Games Naughty Dog weiter an, damit The Last of Us Part II ein noch besseres Game wird. Sweeney erklärte zusätzlich, dass diese Games eine “Hürde darstellen”, denn man müsse diese übertreffen.

[amazon_link asins=’B01MTX8L70′ template=’DailyGame-ProductLink’ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE’ link_id=’7902b612-0c6d-11e9-ad55-39f294f53096′]

Sind Sony’s interne Entwicklerstudios Rivalen?

Auf die Frage, ob auch unter den Studios von Sony Interactive Entertainment Worldwide ein Gefühl der Rivalität besteht, erklärte Meyer, es gebe zwar einen gewissen Wettbewerb, aber es sei ein kooperativer Wettbewerb und keine Rivalität. Wenn ein anderes Sony-Studio etwas Wunderbares geleistet hat, kann er gefragt werden, „wie haben sie das gemacht?“ Und diese Informationen werden zur Verfügung gestellt.

Natürlich geht das in beide Richtungen, und Naughty Dog wird es auch teilen, wenn andere Studios fragen. Auf diese Weise arbeiten verschiedene Sony-Studios zusammen, um das Niveau des jeweils anderen zu verbessern.

Mehr Infos zu The Last of Us Part II ab 2019!

Erst vor wenigen Tagen erzählte Creative Director Neil Druckmann von einer „kompliziertesten und herzzerreißendsten Szene“, an der Naughty Dog je gearbeitet hat. Leider haben wir seit der letzten Veröffentlichung auf der E3 2018 nicht viel von dem Spiel gesehen. Der Tweet verspricht auf jeden Fall mehr Infos ab dem nächsten Jahr.

The Last of Us Part II erscheint (hoffentlich) nächstes Jahr für PlayStation 4.

AktuelleGames-News

Marvels Avengers - (C) Square Enix

MARVEL’S AVENGERS bekommt diverse vorbestellbare Editionen

Games

Square Enix hat bekannt gegeben, dass die MARVEL’S AVENGERS: Earth’s Mightiest Edition und die Deluxe Edition neben der Standard Edition des Spiels am 4. September 2020 verfügbar sein werden. Außerdem erhalten Spieler, die eine beliebige Version des Spiels vorbestellen, garantierten Zugang zur Beta (bei teilnehmenden Händlern) sowie ein “Marvel Legacy Outfit-Pack” und ein exklusives Namensschild….

Atelier Ryza könnte das bisher erfolgreichste Spiel der Reihe werden

Games

Der Verkauf von Atelier Ryza könnte bald einen neuen Rekord für die Atelier-Serie aufstellen. Über ihren offiziellen Twitter-Account gab das Studio der Atelier-Serie Gust am 14. Februar offiziell bekannt, dass Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout weltweit über 350.000 Exemplare verkauft habe. Zu diesem Anlass wurde eine Illustration des Atelier Ryza-Charakterdesigners Toridamono veröffentlicht:…

Sonic the Hedgehog - Film

Sonic the Hedgehog bekommt eine bessere Bewertung als Star Wars Episode 9

Movies

Nach einem Trailer, der online für Furore gesorgt hat, und einer kompletten Neugestaltung der Charaktere, die zu einer Verzögerung des Films führte, waren alle neugierig, wie sich der Film Sonic the Hedgehog behauptet. Während viele erwarteten, dass der Film eine absolute Katastrophe sein würde, zeigen aktuelle Bewertungen auf Rotten Tomatoes eine andere Geschichte als erwartet….

PS5 Preis

Der Preis der PS5 wird 399 Euro betragen, aber Sony wird Geld dabei verlieren

Playstation

Wie wir gestern berichtet haben kostet die PlayStation 5 in der Herstellung aktuell 450 US-Dollar. Wenn Sony also die PS5-Konsole unter 400 Euro/US-Dollar verkauft, fährt das Unternehmen pro verkaufter Konsole einen Verlust ein. Das japanische Unternehmen hat den Preis bisher noch nicht bekanntgegeben, aber die Chancen stehen gut, dass wir die PS5 für 399 Euro…